Sieht man mit 17 eher wie ein Kind oder ein Erwachsener aus?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Kind! 60%
Erwachsen! 40%

8 Antworten

Das kommt auf die Person an. Wir hatten einen in der Schule der wurde mit 16 schon nicht mehr nach dem Ausweis gefragt wenn er Zigaretten kaufen wollte, der sah aus wie Mitte 30.

Ich hingegen sah in dem Alter aus wie ein 12 jähriger.

Kann man nicht so verallgemeinern. Manche sehen wesentlich älter aus als sie sind andere jünger. Die Kleidung, die Statur, das Gesicht, die Wahrnehmung anderer,.. alles davon kann beeinflussen, ob man jünger oder älter aussieht bzw. wirkt.

Erwachsen!

"Man" gibt es nicht. Bei Mädchen kommt es ja darauf an, ob sie sich schon schminken und stylen, was sie anziehen. In meinem Jahrgang sahen die Mädels mit 16 noch richtig kindlich aus. Die Mädels zwei Jahre unter uns waren gleichzeitig dermaßen geschminkt und gestyled, dass man sie von unseren Referendarinnen nicht unterscheiden konnte.

Erwachsen!

Mit 17 sieht man schon wie 18 aus, also volljährig. Das "man" hier ist aber mit Vorsicht zu genießen, weil es natürlich auf die individuelle körperliche Entwicklung ankommt. Besonders wenn man das Gesicht ansieht, kann man sie unter Umständen auf 14 Jahre oder auf 25 schätzen. Gibt alles.

Bei Mädchen macht u.a. auch das Schminken viel aus.

1
Kind!

Ich denke aber das kommt darauf an ab man selbst deutlich älter oder deutlich jünger als 17 ist. Und natürlich auf den 17 jährigen selbst.