Sicherung springt immer wieder raus :/

8 Antworten

Hi! Zunächst einmal, um welchen "Sicherungsschalter" handelt es sich, um einen FI oder einen LS? Schaltet der FI aus, so fließt Strom gegen Erde - das kann etwa auch durch Feuchtigkeit verursacht sein (etwa Undichtheit bei der Waschmaschine, Flüssigkeit bzw. Kondensflüssigkeit in einem elektrischen Gerät). Schaltet der LS aus, so wird die Leitung überlastet (z. B. im Fall eines Kurzschlusses, durch Kontaktfehler oder Isolationsschäden). Den Fehler zu orten wird aber nur einem Fachmann mit entsprechenden Meßgeräten möglich sein. Was Du versuchen kannst: alle Geräte abstecken (nicht nur ausschalten, sondern vom Netz trennen). Fällt dann der Schutzschalter nicht mehr, so stecke ein Gerät nach dem anderen wieder an. So kannst Du, falls es daran liegt, herausfinden, welches Gerät verantwortlich ist. Bringt Dich das nicht weiter, dann bleibt nur der Fachmann, denn mit Elektrizität sollte man keine Selbstversuche unternehmen, so Du damit keine Erfahrung hast (Gefahr von Stromschlägen, Zerstörung von Geräten oder Leitungen, Brandgefahr). Lg

Sowas kommt häufig bei Stehlampen, die ständig bewegt werden, oder bei Steckdosenleisten vor. Die haben dann einen Kabelbruch, der ab und an einen Kurzschluß verursacht.

du musst schon mal schreiben ist es sicherung oder fi,oder was hast du überprüft an den steckdosen wie du schreibst.überprüfen heißt bei mir messen Isolation und spannung

um welchen es sich handelt kann ich leider nicht sagen

ich hab mal ein bild gemacht und der mit dem Roten Pfeile markierte schalter springt immer mal wieder raus

vielen dank für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?