Sicherung fliegt raus Spühle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hast an der Steckdose/Kreis noch andere Verbraucher? 

Kommentar von iNkbenn1
29.09.2016, 20:07

Nein an der Steckdose ist jetzt nur die spühlmaschine und da bleibt die Sicherung komischerweise drine

0
Kommentar von iNkbenn1
29.09.2016, 20:20

Ich habe keine Ahnung ich finde es halt nur sehr merkwürdig das die Sicherung raus springt wenn ich die Spühle direkt an den Strom anschießen und wenn ich ein Verlängerungskabel zwischen machen die Sicherung drin bleibt

0
Kommentar von iNkbenn1
29.09.2016, 20:43

ehm ne ist ein dreifachstecker

0

die frage ist, ist es wirklich die sicherung, oder ist es ein fehlerstromschutzschalter (FI Schalter)

und wenn ja, hat die steckdose, an der die verlängerung steckt dann keinen FI ?

wie auch immer. ich gehe davon aus, dass du irgendwo einen erdschluss in der maschine hast. wahrscheinlich habt ihr keinen fi schalter und der erdschluss ist auf der "falschen seite" könnte duchaus sein, dass es klappt, wenn du den stecker "falschrum" in die steckdose unter der spüle steckst.

allerdings rate ich dringend davon ab, das Problem auf diese weise zu lösen, davon ist der fehler in der maschine nicht beseitigt.

ich tippe übrigens ganz klar auf das heizelement als fehlerursache.

lg, Anna

Hallo iNkbenn1

Vermutlich fliegt der FI. Du solltest die Spülmaschine von einem Fachmann überprüfen lassen

Gruß HobbyTfz

Wirklich die Sicherung? Oder doch eher die RCD/FI (=Die etwas "dickere Sicherung", die mit "Fehlerstrom-Schutzschalter" beschriftet ist)?

Wenn ja:

Das ist keine Sicherung. Das Teil löst aus, wenn Strom über den Schutzleiter ("Erdung") abgeleitet wird, weil etwas (in deinem Fall in der Spülmaschine) defekt ist. Darum heißt es "Fehlerstrom".

Deine Verlängerung ist wahrscheinlich ebenfalls kaputt, so dass dort der Schutzleiter unterbrochen ist. Dann löst die RCD nicht mehr richtig aus.

Ein unterbrochener Schutzleiter fällt nur bedingt auf, weil die Geräte in dem Fall weiterhin funktionieren, aber nicht mehr sicher sind.

In jedem Fall ist das ein schwerwiegender Fehler, der dringend von einem Elektriker überprüft werden muss.

Es besteht Lebens- und Brandgefahr!

Was möchtest Du wissen?