Sicherung draußen; Heizung geht jetzt nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Heizkörper in der restlichen Wohnung funktionieren, dann hat das nichts mit der Sicherung Deines Zimmers zu tun. Die Heizung ist normalerweise mit einer extra Sicherung abgesichert, die mit der für Dein Zimmer nichts zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es eine elektrisch betriebene Heizung, dann hast Du die Ursache für die rausgeflogene Sicherung schon gefunden: Heizung defekt (Bei einem mobilen Elektrogerät kann es z.B. auch ein Kurzschluss in der Zuleitung sein, welche beschädigt wurde. Nach dem Kurzschluss ist die Ader an dieser Stelle dann durchgebrannt).


Bei einer Zentral- oder Gasetagenheizung hat das eine mit dem anderen nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Heizung ist denn in Deinem Haus vorhanden...??? Doch keine Elektroheizung! Dann hat das eine mit dem anderen nichts zu tun... Eine Sicherung kann ab und zu auch kaputt gehn aus welchem Grunde auch immer, oder es ist irgendwo eine "Überspannung" in den Leitungen. Bei Sicherungsautomaten einfache Angelegenheit, ansonsten eine neue Sicherung.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast Du denn für eine Heizung? Normal Warmwasser? Oder anders? Jede Wohnung für sich über eine Gastherme? Elektrische Heizkörper an seperater Sicherung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist dein Zimmer auch über den Heizstrom separat abgesichert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?