Sich gegen Messerangriff wehren?

7 Antworten

Ich persönlich habe im Ving Tsung einige entwaffnungs-Taktiken gelernt. Solche Kurse kosten meist Monatlich ca. 30€ aber lohnen sich

Ja so ein Messer ist nicht schlimm, wenn man weiß wie man es abwehren kann, aber wenn jemand wie du das versucht, ist er Tod , weil wen dich jemand mit einer Waffe Bedroht und du ihn dann Angreifst befindet sich die Person in Bedrängnis und wird dann sein Messer auch Gebrauchen. Ob sich das wegen ein Paar Gram UNKRAUT lohnt ? Für mich nicht. :-))

Naja, abgesehen von der Moral etc.

Also man sollte darauf eingehen, aber man kann natürlich nciht zur Polizei gehen logischerweise. Ist man in der Gruppe in der Überzahl kann man versuchen die Täter zu überwältigen. Aber Sicherheit geht vor Wert, also sollte man es sein lassen, da ein Fehltritt schlimme Folgen haben kann. Und wenn man es versucht, dann halt die Täter zu Boden legen und auf Polizei etc. warten, aber in eurem Fall wäre wohl die Flucht vorm Vorteil.

Muss ich zur Polizei gehen? (Vergewaltigt)

Hallo erstmal ... Ich rede hier zum ersten mal darüber ich habe es auch nicht meinen Eltern gesagt ich wurde VERGEWALTIGT! Der Typ hatte sein Gesicht verdeckt gehabt am besten ich fang von vorne an: Es war so um 23.30 Als ich die Party von meiner Freundin verliess. Plötzlich hörte ich schritte hinter mir und plötzlich ein Messer an meiner Kehle. Ich hörte eine Stimme sagen: Komm mit oder du bist Tod! Ich hatte mega Angst und machte was von mir verlangt wurde. Plötzlich standen wir vor einem kleinem Schuppen als ich hinein geschupft wurde ging die Türe zu und wurde von aussen abgeschlossen ich suchte mein Handy doch es war weg. Ich schaute mich im Schuppen um ein Bett war zusehen und mir wurde schlecht. Da kam der Mann zurück mit begleitung. Der einte packte mich und der Andere stand mit dem Messer vor mir. Na du weisst was wir von dir wollen! Sagt der mit dem Messer. Der andere lies mich los und stand neben den anderen. Sie zeigten mit dem Kopf auf richtung Bett. Ich setzte mich hin da ich immer noch Todesangst hatte. Da gab er das Messer dem anderen und kam auf mich zu. Na wie wärs mit nem ritt? Sagt er und grinst mich hämisch an. Er setzt sich neben mich und nimmt mich auf seinen Schoss ich probierte mich loszureissen doch seine Hände glitten zu meinem T-Shirt und zog es aus. Plötzlich wurde es unter mir total Hart. Da sagte er: Steh auf und zieh dich aus! Ich zog langsam meinen BH aus dann zeigte er mit dem Kopf auf meine Jeans. So komm zu mir ! Ich schaute zu seinem Kumpel der zeigte mir das Messer. Ich ging nur noch mit meinem Hösschen. Er legte mich hin und zog sich bis zu seinen Boxershorts aus. Er packte mich an den Haaren und zwang mich sein nunja...sein Glied zu nehmen. Er drückte es mir in den Mund dabei streichelte er mir das Haar. Ich wollte mich wehren doch es funktunierte nicht plötzlich bekamm ich Sperma in den Mund ich spuckte es aus und spülte den Mund aus doch plötzlich schlief ich ein irgendwas war im Wasser. Als ich aufwachte war ich auf der Strasse hatte keine Kleider an als ich auf die Uhr schsute war es erst 00.30 mir war schlecht und musste fast erbrechen...soll ich zur polizei gehen oder lachen sie mich aus ??? Ich habe keine beweise!! Bitte helfen!!! Lg Sarah Ps bin 14 Jahre alt

...zur Frage

Wenn mich jemand aussversehen schubst oder extra drängt darf ich zurückschubsen?

Jeden Tag stehe ich (14) am Bahnhof mal in Köln mal in Bonn, nur gibt es da solche Idioten die denken ich stände im Weg obwohl ich 3 Meter von der Treppe entfernt stehe und sagen ,,Hast du was an den Ohren?" ,,Du stehst hier im Weg mach Platz!" Ich mag es selbst nicht wenn Leute den Weg blockieren also bin ich wohl der Letzte der den Weg blockiert. Aber bisher in 2 Fällen kam ein Mann drückte bis drängte mich nach hinten mit sich wohlwissend das ich gerade dort stehe, und sagt auch noch Selber schuld. Darf ich mich in Fällen wo mich Personen drücken drängen schubsen etc. zurückschubsen (Extremfall sie fallen hin und verletzen sich) wär ich dann im Recht und wär die Gegenwehr gerechtfertigt? Ich möchte nicht wie im Extremfall vorgehen, sonder höchstens mit der Schulter leicht zurückschubsen nur dass sie einen Schritt nach hinten gedrückt werden. Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Und wie geht ihr mit solchen "Personen" um?

...zur Frage

Vom Hund angegriffen - was nun zu tun?

Hallo,

Mir ist es passiert, dass ich beim Zeitungen austragen von 2 großen Hunden fast angegriffen worden wäre. Also ich kam um die Ecke - dann sind die mir entgegengerannt und das nicht grad auf ne sehr harmlose Art. Ich natürlich bin weggerannt und dann in nen kleineren Graben gesprungen - Gott sei Dank kam dann der Besitzer! Jetz möchte ich mal wissen, wie ich da richtig reagiere und was passiert, wenn ich einfach stehen bleibe.

MfG Bobo

...zur Frage

angst vorm ersten straßenkampf

hey leute, in den schule hat mich neulichst einer angerempelt worauf hin wir uns fast gekloppt hätten. Ich bin 17 jahre alt und er auch und habenn in etwa die gleiche körperstatur. Mein problem z.B ich habe mich noch NIE geprügelt. Letztens habe ich ihm im bus gesehen und er hat mich wo er an mir vorbeigelaufen ist so aggresiv angeguckt.Ich mussganzezeit dran denken und habe angst, dass wenn es zum kampf kommt ich verliere. Was kann ich dagegen tuhen ( ich mache manchmal spßkämpfe gegen dickere und viel größere als ich und sagen das ich für meine größe 1,72m was drauf haben. Aber irgendwie habe ich trotzdem angst) wie soll ich vorgehen??? wenn zum kampf kommt,könnt ihr mich eine kurze taktik sagen wie er K.O geht? MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?