Sich eine falsche E-mail Adresse erstellen?

10 Antworten

Was heißt eine falsche Emailadresse? Sobald du dir eine Emailadresse zulegst, ist es eine "richtige". Du kannst dir erna.meyer@xyz.de registrieren, auch wenn du Erika Mustermann heißt, das spielt keine Rolle. Du darfst dich nur nicht als eine andere Person ausgeben. Wenn du also in einem Onlineshop vorgaukelst, dass du Erna Meyer heißt, damit du die Rechnung nicht bezahlen musst, dann ist es strafbar.

Es gibt keine "falsche E-Mail-Adresse", sondern nur funktionsfähige oder eben nicht funktionsfähige Adressen.

Wenn Du allerdings meinst, Du wolltest eine Adresse erstellen, welche dazu geeignet ist, jemand anderen damit zu täuschen - dann könnte das durchaus strafrechtlich relevant werden.

Überprüft keiner, ob das dein echter Name ist. Die meisten nehmen Pippi Langstrumpf als Namen, der ist immer schon vergeben.

Okay,danke :)

1

Was möchtest Du wissen?