Siamesische Zwillinge - Einer stirbt?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mal in einer Fernsehreportage so was gesehen. Da wurde gesagt, dass die andere Zwillingsschwester innerhalb von 20 Stunden sterben wird. Das fand ich absolut grausam - die tote Schwester ist angewachsen und man kann nur noch auf den eigenen Tod warten aufgrund des gemeinsamen Organismus. Ich hätte dazu zwar noch viel zu sagen, aber ich glaube, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Da man in Deutschland nach dem Tod innerhalb einer bestimmten Zeit beigesetzt werden muß, wird zwangsläufig der andere Zwilling lebendig begraben...

ok das war jetzt ein Scherz (hoffentlich nicht zu makaber). Jetzt aber mal ernsthaft: Es gibt ja viele Arten von siameischen Zwilligenen. schlimm ist es nur wenn die wirklich gemeinsame Organe haben. und der Zwillig, dessen Gehirn die Organe gesteuert hat, verstirbt, dann führt es schlimmsten Falls auch zum Tod des anderen. Aber wenn es so ist, daß einer an sich noch normal leben kann und halt nur ein anderer toter Körper an ihm dranhängt, wird man sicher die toten Teile operativ entfernen und so kann der lebende Zwilling einieger Maßen normal weiterleben.

Klar ist es Psychich schon schwer, weil aber das ist ja jeder tod eines nahen angehörigen.

Ich glaub die "Nähe" die Siamesische Zwillinge empfingen, können nur eben diese selbst empfinden. Das geht über jede Freundschaft hinaus.

0

Das habe ich mich auch schon sehr oft gefragt...Ich denke mal es geht nicht, dass nur einer von beiden stirbt. Oft teilen sie sich viele gemeinsame Organe, die dann ja nimmer richtig durchblutet werden können - so würden beide sterben, sobald einer von ihnen stirbt. Aber solche Fragen zu siamesischen Zwillingen sind nur schwer mit Gewissheit zu beantworten, weil so wenig darüber bekannt ist.

Eine Trennung von siamesischen Zwillingen wird nicht immer von beiden überlebt. Manchmal sterben beide, meistens bleibt zumindest einer am leben. Aber dass einer einfach wegstirbt, kann ich mir wirklich gar nicht für den anderen vorstellen.

Keine Ahnung. Denke aber, dass es auch darauf ankommt, wo sie zusammen gewachsen sind. Denke mal, dass man sie dann schnelsstmoeglichst zu trennen versucht, ehe das Leichengift auf den noch Lebenden uebergreift.

Was möchtest Du wissen?