Hallo feegerle,

Socken lassen sich am besten mit einem Nadelspiel stricken. Wie du nach Schaft weiter strickst, kannst du dir hier ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=u14kRmVFk5Y

Gruß Lana8756

...zur Antwort

Meine Katze habe ich mit 1,5 Jahren kastrieren lassen. Allerdings ist meine auch eine Rassekatze und geht nicht nach draußen. Wenn das Tier keine gesundheitlichen Probleme hat, ist das auch kein Problem. Einen Trichter oder Ähnliches hat meine nicht bekommen. Der Tierarzt meinte, dass es nicht nötig sei. Sie hat sich aber auch nicht an der Naht zu schaffen gemacht. Ich habe mir damals für 3 Tage freigenommen. Es war zwar immer jemand da aber ich wollte halt einfach da sein, falls irgendwas sein sollte. Alles Weitere kannst du mit dem Tierarzt abklären. Er berät dich da gern und kann dir genau sagen, wie das dann genau abläuft.

...zur Antwort

Wenn du dich nicht schminken magst, dann musst du auch nicht. Das ist einfach mal deine Sache. Und wenn du dich ungeschminkt wohler fühlst, dann solltest du es auch dabei belassen. Deine Mutter kann sich ja gern schminken, dass heißt aber noch lange nicht, dass es auch für dich ein Zwang ist. Ich würde an deiner Stelle auch gar nicht mit ihr darüber diskutieren. Sag ihr, dass du das nicht möchtest und das damit die Diskussion für dich beendet ist.

...zur Antwort

Machen kannst du da eigentlich gar nichts. Auch wenn du alles für das Tier tust, sucht sie sich ihre Bezugsperson selbst raus. Meine habe ich auch seid dem sie klein ist. Mein Mann kam erst später dazu. Und zwischen mir und mein Mann sind die rechte und Pflichten aus Sicht der Katze ganz klar aufgeteilt. Mein Mann ist zum Kuscheln und schmusen. Dafür lässt sie sich von ihm aber auch nichts sagen. Ich bin zum Klöchen sauber machen, füttern, Fell bürsten und spielen da. Naja und zum Ausmeckern, wenn sie Mist macht. So sind Katzen halt. Die haben nun mal ihren eigenen Kopf. Find ich aber auch nicht schlecht. Das macht den Charakter dieser Tiere aus.

...zur Antwort