Es gibt auch noch die graphische Lösungsmethode und die Regel von Cramer.
Das Gleichsetzungsverfahren ist nicht immer die optimale Wahl, manchmal sind Additions- und Einsetzungsverfarhen einfach praktischer.

...zur Antwort

V ist in der Angabe erläutert . Dabei handelt es sich um die Gesamtabgabe an Sauerstoff bis zum Zeitpunkt t.

V' bedeutet in diesem Fall die Änderung der Sauerstoffabgabe, also die Abgabegeschwindigkeit des Baums.

...zur Antwort

a) Lineares Wachstum. Der Wert nimmt immer um den selben festen Betrag zu. Der Graph ist hier eine Gerade.

b) Exponentiell. Der Wert nimmt immer um den gleichen prozentualen Anteil zu. Graph ist eine ansteigende Exponentialkurve.

...zur Antwort

Du hast mehrere Fehler.

DIe Gleichung ist von Haus aus unlösbar, weil die linke Seite positiv ist, die rechte stets negativ. Durch das Quadrieren fällt das Minus rechts weg.

Das -3 in Zeile 2 muss auf beiden Seiten erfolgen.

Mitternachtsformel klappt hier auch nicht, weil es sich nicht um einen quadratische Gleichung handelt, sondern um eine lineare mit (folgefalsch) x=0.

...zur Antwort

Die Durchschnittsgeschwindigkeit ist die Gesamtstrecke geteilt durch die Gesamtzeit. Gesamtstrecke ist 7 km, Gesamtzeit 1/60 h + 1/15 h + 4km/v_3.

Daraus kannst du v_3 berechnen. Ich habe als Ergebnis 120 km/h rausbekommen.

...zur Antwort