shisha tabak von deutschlad nach italien mitnehmen?

4 Antworten

Zu erst einmal eine Sache zu Rumpelstilchen: Wie bescheuert muss man eigentlich sein und solch eine These aufzustellen? Keine Ahnung vom Leben aber Hauptsache einen behinderten Kommentar abgeben. Zunächst ist Shisha Tabak gefährlicher ja. Allerdings ist es immer eine Frage von dem Konsum. Die meisten die shisha rauchen. Rauchen vllt 1,2 oder vllt auch 3 Köpfchen am Tag - wenn es viel ist ansonsten 1-3 pro woche! Raucher kenne ich wenige die 1-3 Zigaretten pro Tag geschweige denn Pro Woche rauchen. Zudem ist es viel Gesellschaftlicher shisha zu rauchen als sich weil man Stress hat ne pflupe anzuzünden. So viel Dazu. Zu dem wie viel du mitnehmen darfst ist es da wir in der EU sind etc egal wie viel du mitnimmst da schon sowie ich weiß alles versteuert ist etc. Und du dir eigentlich keine sorgen machen müsstest. Also 1 kg kannst du so verstauen im Koffer (wenn es mit dem Auto geht) oder wo anders wahrscheinlich auch mehr. Wenn du allerdings fliegst ist die 200gramm Grenze pro Person schnell erreicht. Sprich wenn du mit Frau; Freunden oder so fährst, gib diesen einfach eine Packung und nach dem Flug wieder geben lassen ;)Jetzt eine Frage von meiner Seite weil sie hierzu passt. Weiß jemand wie es aussieht wenn man sich das ganze per Post schicken lässt wie da die Mengen aussehen?

Wenn du ihn schon in Deutschland nicht haben darfst, wirst du ihn kaum ausführen dürfen.

Klar darfst du ihn mitnehmen. Allerdings musst du die maximale vom italienischen Zoll erlaubte Menge beachten.

Obwohl die Wahrscheinlichkeit eher gering ist das du an der Deutsch-Italienischen Grenze in eine Zollkontrolle kommst. Notfalls musst du halt Zoll oder Steuern nachzahlen.

Was möchtest Du wissen?