Sex zwischen ehemaligem Lehrer und ehemaligem Schüler erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Schüler dann volljährig ist und jede Verbindung zur Schule gekappt ist, sollte das kein Problem mehr geben. Es darf nur nicht so sein, das es noch Verbindungen gibt, die die Lehrerin als Authorität bzw den Schüler als Schutzbefohlenen definieren. [Nachprüfungen etc]

Moralisch fraglich, da die Lehrerin ja immer noch den Stand als Überlegene hat. Aber gesetzlich meiner Meinung nach ok.

Sobald der Schüler nicht mehr von der Lehrerin unterrichtet wird und sie keine Zwangslage ausnutzt, dürfen die eine Beziehung haben.

Bei uns wechselte plötzlich der Musiklehrer - er war mit einer minderjährigen Schülerin aus meiner Klasse zusammen, die haben später auch geheiratet.

Er mußte nicht mal die Schule wechseln.


Wenn der ex-schüler volljährig ist, wird rein rechtlich wohl nichts mehr verwerflich daran sein. Natürlich ist es moralisch vielleicht nicht ganz einwandfrei. Folgen dürfte es aber, zumindest rechtlich, keine haben.

Topotec 06.07.2017, 20:06

Was ist den daran moralisch nicht einwandfrei??? 

0
NotYourDarling 06.07.2017, 20:12

also als erstes kommt es meines Erachtens darauf an, wie lange der Schüler schon "ex-schüler" ist. Ist es schon einige Jahre her, wird es moralisch etwas einfacher. beide Parteien sind dann erwachsen und können sich auf verschiedenen wegen näher gekommen sein. Ist man erst kurz aus der Schule raus, drängt sich vielleicht vielen Menschen der Verdacht auf, das da schon vorher etwas gelaufen ist. auch die Schulleitung wird sich dann sicherlich ihren Teil denken. genauso wie Familie und Freunde. die Lehrerin wird als unverantwortlich dastehen und sich wohl kaum gegen Vorwürfe wehren können. Natürlich kommt es auch immer auf die geistige Reife an und ob das für Außenstehende natürlich wirken kann. Ich meine damit eben, das man sehr viel Stärke haben muss, um gegen den Ansturm von "Unverständnis" anzukommen. Das ist für eine frische Liebe nicht immer einfach....

0

.... ich kenne einige, die "nehmen" sich einen Lehrer und wenn denn 3 oder 4 Kinder da sind gehen die in die Ecke, lassen sich scheiden, damit der Lehrer für weitere Kinder wieder etwas jüngeres bekommt.

Es besteht kein Abhängigkeitsverhältnis mehr. Alles gut.

Was möchtest Du wissen?