Septum desinfizieren, womit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich benutze immer ein Wattestäbchen (ok soll man eigentlich nicht wegen der möglichen Fusseln, besser sind da Wundtücher) und kalten Kamillen-Tee um meine Piercings abzutupfen und zu säubern. Ist super angenehm, trocknet den Stichkanal nicht aus und ich hatte noch nie Probleme damit (und die, die ich kenne, die das ebenfalls machen auch nicht)

Octenisept kann man nehmen wenn es leicht entzündet ist. Ein Septum kann ohne große Pflege abheilen, einfach in Ruhe lassen. Habe meins selbst frisch bekommen und lasse es komplett in Ruhe, nur zwischendurch mal die Kruste (wenn sie zu groß wird) vorsichtig mit warmen Wasser entfernen, wenn das nicht geht, unbedingt dranlassen da sonst der Stichkanal angerissen werden kann. Octenisept eignet sich eh nicht so dolle zum regelmäßigen desinfizieren, da es die Schleimhaut austrocknet und so den Heilungsprozess erschwert.

Du musst es aus mit dem Desinfektionsspray einsprühen.

Was möchtest Du wissen?