Selber durchschneiden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Tu das ja nicht!
Sprech deswegen mal mit deinem FA ich hab das gleiche Problem gehabt (bei mir ist der Tampon allerdings hängen geblieben und ich musste ihn mir rausmachen lassen)

Der Strang kannst du dir einfach durch eine OP wegmachen lassen, bezahlt auch meist die Krankenkasse.

Kannst bei weiteren Fragen einfach mal in den Kommentaren fragrn

Das Hymen ist nicht bei jedem Mädchen gleich, soviel ist klar. Dennoch bitte schneide da um Himmels Willen nicht selbst an dir herum. Das kann böse enden und sich auch übel entzünden.

Am besten du suchst deinen Frauenarzt auf. Der ist diesbzgl. der richtige Ansprechpartner.

Lg

HelpfulMasked

Dann bitte lese dir das hier durch, wie du ein Tampon einführst, dann dürfte der beim wieder rausziehen eigentlich nicht solche Schmerzen bereiten.

http://www.bravo.de/dr-sommer/wie-fuehr-ich-einen-tampon-richtig-ein-260011.html

Dann bitte lasse dich vom Frauenarzt untersuchen, du bist 14 und hast Angst vorm ersten Mal, damit dich der Frauenarzt auch noch über andere Dinge aufklären kann, wie man ein Schwangerschaft und Krankheiten verhindern kann.

Da nicht einfach irgendwo "herumschneiden".

Wenn ich meinen Tampon rausziehen will tut das weh!

Hi. Ich habe Heute das erste mal einen Tampon benutzt und bin damit zur Schule gegangen. Da ich mir etwas sicher sein wollte, habe ich mir zusätzlich eine Binde mit reingelegt. (Wir hatten heute auch noch sport) Also ich zu Hause war bin ich auf Toilette und habe gesehen da meine Binde schon Blut eingesaugt hat. Ich wollte meinen Tampon rausziehen und es tat höllisch weh ! :( Ich habe mich auf mein Bett gelegt und dann langsam rausgezogen. Der Tampon war ganz voll. Aber egal wie ich mich hinlege oder setze , est tut weh :( ist das normal beim ersten Tampon oder liegt das an meinem jungfernhäutchen ? ich bin nämlich noch jungfrau...

...zur Frage

Zeichen dass die Menstruationstasse richtig sitzt?

Kann es sein dass sie richtig sitzt wenn es sich etwas "elastischer“ anfühlt wenn man sie andrückt (weil sie sich festgesaugt hat?)

...zur Frage

Periode auf Langstreckenflug - mit MoonCup?

Hallo. Ich bin zwar schon oft geflogen, aber nie länger als 4 Stunden. Und diesen Sommer werde ich das erste mal sehr lange fliegen (zwischen 11 und 12 stunden) voraussichtlich werde ich an diesem Tag aber meine Tage haben, zwar der dritte, also nicht mehr ganz so starke Tag, aber trotzdem... Ich benutze eine mooncup und melde flugzeugklos eigentlich, darum kenne ich mich auf diesen auch nicht so aus. Ist das Waschbecken dort in der Kabine und kann man die MoonCup (Ich weiss, blöde frage) auch mit dem veränderten Druck bedenkenlos entfernen und neu einführen? Und ich habe meine Regel zwar schon seit über 4 Jahren, aber um ein paar Tage verschiebt sie sich schon gelegentlich mal und besteht daher vielleicht eine Chance, dass ich sie vor dem Flug "abschließe"? Danke schon mal

...zur Frage

Hilfe, Problem beim Tampon rausziehen?

Halii Hallo! Ich habe ein kleines Problemchen und zwar: Ich habe seit Montag also gestern meine Tage und finde Tampons viel angenehmer und verwende deshalb schon gleich Tampons. Beim Rausziehen allerdings, habe ich bemerkt, dass es höllisch weh tut und habe dann genauer hingeguckt und da war so eine kleine rosane Sehne ( etwa 3mm dick) die sich immer ,um den Tampon gespannt hat. Mittlerweile weiß ich es und muss die Sehne immer erst vom Tampon runterschieben, aber das ist sehr zeitaufwendig und besonders angenehm ist es auch nicht. Aber das ist doch icht das Jungfernhäutchen, oder, weil das Jungfernhäutchen ist ja eine Haut und das ist so eine richtige Sehne. Kann mir jemand sagen, was das ist. Daaaanke und gaaanz liebe Grüße:*

...zur Frage

Ich glaube meine Jungfernhäutchen ist leicht gerissen!

Hey Mädels ich brauche eure Hilfe! Ich benutze in letzter Zeit Tampons wenn ich meine Regel bekomme und seit einiger Zeit Kriege ich den Tampon sehr schwer raus auch wenn er schon "gefüllt" ist. Das verhindert so ein Häutchen das in der Mitte meiner scheiden Öffnung ist. Es tut mir immer sehr weh und ich muss den Tampon wieder rein schieben und ihn dann irgendwie versuchen raus zubekommen in dem ich dieses Häutchen zur Seite drücke. Das alles ist eine sehr komplizierte Angelegenheit und ich hab noch nie von so etwas gehöhrt! Kann mir jemand helfen und mir Ratten was ich tun soll? Und ist das jetzt das Jungfernhäutchen? Kann ich es irgendwie selber Reißen damit ich nicht so einen Aufwand beim Tampon raus ziehen habe? Ich brauche unbedingt eure Hilfe!! Danke

Lg Mgxix

...zur Frage

Sozusagen entjungferung wenn ich tampon raushole?

Heyou bei mir ists so, dass das tampon einführen eh easy geht, aber das rausholen bis jetzt einfach sehr lange dauert und wehtut- es ist wie ein widerstand wegen dem jungfernhäutchen- wenn ich das nächste mal einfach einmal schnell anziehe soll ich währenddessen ausatmen? Das ganze jungefernhäutchen ist dann aber noch immer nicht gerissen oder? Ich will nämlich sowieso keine probleme mehr beim rausziehen haben und will es such eher vermeiden mir das beim FA durchtrennen zu lassen, will beim 1. mal sex keine schmerzen haben. Danke für antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?