Seit ich vegan lebe, werde ich nicht mehr satt. Woran liegts?

17 Antworten

Versuche Kohlenhydrate mit Fett zu kombinieren, das müsste ziemlich Satt machen. Du kannst auch gucken, dass du zusätzlich mehr isst, also ein größeres Volumen.

Hallo! Vielleicht brauchst Du mehr Zeit für die Umstellung. auf jeden Fall ist es gesünder als Die Fleischmengen die allgemein gegessen werden - auch für Tiere und Umwelt.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung rät von mehr als 300-600g Fleisch die Woche aus gesundheitlicher Sicht ab.

  • In der deutschen Tierhaltung werden jährlich 1450 Tonnen Antibiotika für 800 mio. Euro umgesetzt ( Zitat Reinhild Benning, Leiterin Agrarpolitik beim Bund). Gelangt auf dem Wege dann ebenso in unsere Körper wie anderer mist in Futtermitteln.
  • "Für die Produktion von Fleisch und Milch wird mehr Soja und Getreide gebraucht als für die Produktion pflanzlicher Alternativen", erklärt Rieke Petter von der Albert-Schweitzer-Stiftung. "Die Tiere wandeln nur einen Bruchteil der ihnen zugeführten Kalorien und Nährstoffe in Fleisch und Milch um. Den Rest verwenden sie für den Skelettaufbau, die Körperfunktionen und so weiter." Als Rechenbeispiel: Um ein Kilo Schweinefleisch zu produzieren, werden fünf Kilo Futter benötigt – Nahrung, die theoretisch auch viele hungernde Menschen ernähren könnte.

    Erstmals hat ein Lebewesen - der Mensch seit einigen Jahrzehnten - die Macht alles Leben inklusive dem eigenen auszulöschen und daran arbeitet er auch. Täglich sterben zig Tierarten. Der Mensch löscht die Festplatte der Natur und eine Kopie gibt es nicht.

alles Gute.

ist normal...die Nährstoffdichte ist zu gering. Um z.b. 300Gramm Schweinescharte kalorientechnisch zu ersetzen müsstest du 9 Kilo Tomaten essen.

Kombiniere auf keine Fall Fett mit Kohlenhydraten. Denn sobald wir Kohlenhydrate z.B. Brot, Nudeln, Reis, Zucker zu uns nehmen, ist erst einmal Schluss mit der Fettverbrennung!

Eine Fettreiche ernährung hällt lange satt und ist Gesund.

http://www.heilendemedizin.de/img/healthyeating/logi_pyramide.jpg

ist normal

Das ist es nicht!

2

Zu wenig Kohlenhydrate ? Wir bekommen ein Hungergefühl wenn knser Kohlenhydratspeicher sinkt und dem Ende zugeht. Den gleichen Fehler habe ich auch gemacht, und gemerkt, dass mit Kohlenhydrate fehlen.

nee habe und hatte ich nie ... bin seit über 34 + Jahren überwiegend Rohköstler :)) ess so gut wie nie Brot oder etwas gekochtes ... von Kartoffeln, Reis mal abgesehen oder Gemüse, die man nicht roh essen sollte

wenn ich mal son "Lusthunger" habe hau ich mir Marzipanrohmasse rein:)) selbst gemacht mit Rohrzucker & mit Rosenwasser oder für den absoluten Notfall aus dem Reformhaus von der Firma Lihn

Was möchtest Du wissen?