Sehtest mit Tropfen zur Pupillenerweiterung echt sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also diese Tropfen zur Pupillenerweiterung habe ich auch schon bekommen, aber einen Sehtest - wie du ihn beschreibst - musste ich damit nicht machen und halte ich auch eher weniger für sinnvoll. 

Bei mir wurden da andere Tests durchgeführt bzw. der Arzt schaute sich meine Augen an usw. 

Wenn du dir da unsicher bist, mach einfach nochmal einen Sehtest, wenn du den Führerschein machst. Kann man beim Optiker, Augenarzt oder zusätzlich zum benötigten Erste-Hilfe-Kurs machen. Wenn dir der Arzt keine Bescheinigung gegeben hat, musst du vor dem Führerschein Antrag sowieso nochmal einen machen, da du eben eine Bescheinigung brauchst, die du zusammen mit der für den Sehtest abgibst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoAUSBo
04.04.2016, 03:15

Andere Tests wurden bei mir ebenfalls gemacht als die Ärztin da war. Musste wieder Kinn auf eine Ablage legen, Stirn wurde durch was gestützt, danach musste ich die Augen 'aufreißen' und nach links, oben, rechts und unten schauen - dieser Vorgang wurde zweimal wiederholt.

Danach hieß es, dass alles in Ordnung ist, schaute dann aber auf den Monitor wegen dem Sehtest und sagte dann, dass ich eine Brille benötige, wenn ich einen Führerschein mache. Dann war ich 'leider' erstmal geschockt und habe darauf nicht reagiert - was mich nun sehr ärgert, weil mir später zig Fragen und so weiter einfallen, aber eben nicht in diesem Moment, wenn ich mit etwas konfrontiert werde.

Eine Bescheinigung habe ich nicht erhalten und ich werde definitiv einen Optiker aufsuchen. Sagt der, dass ich eine brauche, dann okay, ist es so.

0

Also ich habe sowas noch nie gehört. Ich trage Brille und meine Freundin auch und meine Mama zur Hilfe beim Lesen. Und ich habe noch gesehen das es zugegangen ist wie bei dir. Bei mir war so,rein, kurz geschildert was das Problem ist,den Test gemacht mit den Buchstaben und soweit fertig und wunderbar. Geh zu nem anderen Optiker oder Augenarzt und hol dir ne andere Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoAUSBo
04.04.2016, 02:54

Da die Augenärztin einen sehr guten Ruf hat, dachte ich erst, dass das stimmt, aber dann kamen mir Zweifel.

Okay, wenn ich eine Brille brauche, dann ist es eben so, aber ich habe zu keiner Situation Probleme mit den Augen. Außer wenn ich einen Migräneanfall mit Aura habe - dann habe ich einen Tunnelblick.

Und ja, war am überlegen, ob ich mal einen Sehtest beim Optiker machen soll, denn das lässt mir keine Ruhe.

Danke für Deine Antwort!

0
Kommentar von wolfenstein
04.04.2016, 03:21

Ja mach das ruhig. Vielleicht gehen die Diagnosen und Tests ja auseinander vom Optiker und Augenarzt. Ich bin jetzt 31 und bin von mir aus zum Augen checken gegangen weil ich beim Lesen immer schnell kopfmüde wurde und ohne großen Aufwand wie gesagt wurde der Test gemacht. mach noch einen Versuch und dann kannst du ja immer noch entscheiden

0

Was möchtest Du wissen?