Schwindelig nach Laufband?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich solltest du bei hohen Temperaturen weniger intensives Cardiotraining betreiben, beziehungsweise erst am Abend, wenn sich die Luft abkühlt.

Dabei unbedingt trinken. Ein guter halber Liter Wasser kann da schon weggehen bei einer halben Stunde Training.

Vielleicht käme dein Körper mit einem Intervalltraining besser zurecht. Das heißt im Klartext: ein paar Minuten Vollgas geben (Stufe 14 >), ein paar Minuten ruhig (Stufe 8-10), dann wieder ein paar Minuten schnell, wieder einige Minuten langsam... bis die halbe Stunde rum ist.

Welchen Takt du wählst ist hierbei dir überlassen. Ich finde einen 2-Minuten-Takt ganz angenehm.

Das liegt an der Umstellung im Gehirn. Unser Gehirn ist nicht dafür gemacht auf der Stelle zu laufen. Unser Gehirn denkt wenn man läuft das man sich auch von der Stelle bewegt und stellt sich um. Gehst du dann auf einen festen Boden und bewegst dich tatsächlich vorran benötigt das Gehirn einen Moment um das zu verarbeiten.

Ich fühle mich nach dem Laufband auch absolut unsicher auf dem Boden, meine Frau auch, unsere Bekannten auch, unser Trainer auch usw usw.

Vielleicht solltest du dich einfach mal gescheit ernähren. Das, was du in deiner letzten Frage beschreibst, hört sich nach einer völlig unzureichenden Ernährung an... ich gehe davon aus, dass du zudem auch untergewichtig bist. Da ist es kein Wunder, wenn nach jeder Anstrengung dein Kreislauf in die Knie geht.

8

Anscheinend hast du meine letzte Frage nicht genau gelesen denn da hab ich erwähnt dass ich nicht auf Essen verzichte sondern einfach nur auf ungesunde Dinge wie fettiges Schnitzel(was nicht heißt dass ich kein Fleisch esse). Das ist außerdem noch lange kein Grund magersüchtig zu sein. Eines der Gründe warum ich ins Fitnessstudio gehe ist weil ich meinen Kreislauf in Schwung bringen möchte

0
76
@lalinaluna

Ich habe nichts von magersüchtig geschrieben. Lies also selber mal genau.

Du schreibst in deiner letzten Frage:

 Ich bin sehr dünn da ich auch viel Sport mache

Demzufolge brauchst du wohl etwas mehr hinter die Kiemen als das, was du so zu dir nimmst. Wer viel Sport macht, muss auch ausreichend essen. Und wer ausreichend isst, ist nicht "sehr dünn". Und wer untergewichtig, also sehr dünn ist, bekommt nun mal schneller Kreislaufprobleme wie jemand, der normalgewichtig ist. Merkst du doch selber!

2

Vor oder nach dem Cardio-Training essen (Training.)

Hallo, ich trainiere und will große harte starke Muskeln, jedoch habe ich ein bisschen Fett und Schwabbelbauch und mache jetzt Cardio. Ich hatte vor jeden Tag oder jeden 2.Tag 30min Laufband oder Fahhrrad ich will keine Muskeln abbauen sondern nur Körperfett anteil senken um definiert zu sein. Wäre es so ok wie ich es vor habe ? Und ich habe gehört man darf vor dem Cardio nix essen sonst baut man Muskeln ab wie ist das genau ?

Fazit: Muskelaufbau, Fettabbau (Keine Muskeln verlieren, nur Fett)

...zur Frage

Abnehmen Jeden Tag Cardio?

Reicht es aus (klar Ernährung umstellen)wenn ich jeden 2ten tag 30min cardio mache und 15 min entweder bauch, beine, arme oder po trainiere ?Sieht man da ergebnisse?

...zur Frage

Auf dem Laufband gehen?

Ich gehe 3x die Woche ins Fitnessstudio und nach 1-1,5 Stunden Krafttraining gehe ich immer nochmal 15 Minuten aufs Laufband um mich auszulaufen. Angefangen hab ich mit 8-8,5kmh und keiner Steigung. Da ich aber große atemprobleme bekam hab ich mich dazu entschieden auf dem Laufband zu "gehen" mit 6kmh , jedoch mit 10% Steigung, was meiner Meinung nach durch die Steigung auch sehr anstrengend ist. Laut Laufband wären das bei beiden aufgezählten Möglichkeiten etwa gleich viele Kalorien. Doch kann das sein? Und bringt es überhaupt was, wenn ich nach dem Krafttraining nur jeweils 15 Minuten schaffe?

...zur Frage

HIT Cardio oder an den Trainingsfreie Tagen Joggen?

Hey Leute. Hab mir gestern auf Sportnahrung-engel.de einen 4er Split für Softgainer angeschaut. Um den 4er Split gehts nicht. Mir gehts darum was nun besser ist: HIT Cardio, also nach dem Training nochmal am Ende 20-30min auf dem Laufband. Oder (wie ich es gerade mache), 3mal in der Woche trainieren und an den freien Tagen joggen.

Also: Montag= Joggen (50min.) Dienstag= Training Mittwoch= Joggen (50min.) Donnerstag= Training Freitag= Joggen ' ' Samstag= Training

Auf Sportnahrung wird das HIT Cardio für Softgainer empfohlen und das sich die harte Arbeit lohnen wird, meiner Meinung nach hab ich da nur zwei Probleme: Ab und zu nach dem Training hab ich mich so ausgepowered, dass ich nur vllt mit Qual 30min Cardio schaffen würde und allg. Laufbänder mag ich nicht ( Finde draußen Joggen viel besser).

Was denkt ihr? Reichen trotz. die 50min Cardio an den freien Trainingstagen oder würdet ihr mir das HIT Cardio empfehlen, weil man doch bessere Ergebnisse erzielen würde.

...zur Frage

Cardiotag alternieren?

Hey,

Ich gehe jetzt seit knapp 9 Monaten regelmäßig zu mein Krafttraining 2 mal die Woche joggen. Im Winter wird es eher dunkel und auf meinem Jogging weg (Land) ist nur eine kurze Strecke beleuchtet. Sodass die Chance trotz Lampe groß ist mal von einen Autofahrer übersehen zu werden oder mal einen falschen Schritt zu machen.

Daher werde ich die cardio Einheiten wohl auf den Laufband im gym machen. Allerdings gibt es mit Fahrrad und rudergerät auch 2 Alternativen.

In wiefern ist das abwechslungsreiche gut für die Ausdauer. Kann ich dadurch auch mein laufen verbessern, wenn ich mal aufs Fahrrad und so steige. Was haltet ihr von sowas oder doch lieber beim laufen bleiben. Falls nicht wäre cardio Wechsel auch gut. Sprich Woche 1 Laufband, 2 Ruder und 3 Fahrrad. Den Stepper kann man auch noch mit reinnehmen.

Ist jeweils nur ein Übergang bis zum Frühjahr, da laufen bei frischer Luft wesentlich besser als im gym ist.

...zur Frage

Schadet Training an Geräten den Wachstum (Fitness studio)?

Gehe 2 bis 3 mal die Woche ins Fitness Studio 1 mal die Woche cardio und 2 mal die Woche Training an Geräten (arme, beine, Schulter, rücken) Keine hanteln Ist dies schädlich für mein Wachstum? Bin 15 Jahre alt und 175 groß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?