Auf dem Laufband gehen?

2 Antworten

Warum gehst du nach dem Krafttraining aufs Laufband? Ich glaube nicht das man das überhaupt machen muss, also für den Muskelaufbau ist es jedenfalls eher negativ. Schau dir mal die Profis an und lass dir Tipps von denen geben, z.B. Sascha Mühle, der ist 2013 Europa Meister geworden, hat einen YT Kanal.

Hoffe ich konnte helfen:D

Ja danke:) aber ich will nicht unbedingt richtig viele Muskeln aufbauen sondern möchte sie aufbauen damit im Ruhezustand mehr Kalorien verbrannt werden da ich abnehmen möchte. Ernährung hab ich bereits umgestellt jedoch fällt es mir schwer abzunehmen wegen einer leichten Schilddrüsenunterfunktion. Deshalb Versuche ich durch einen Mix aus Kraft und Ausdauer mehr Kalorien zu verbrennen :)

0

"ich glaube" genau, wenn du es nur glaubst, solltest du lieber nichts schreiben, anstatt falsche Informationen weiter zu geben.

Cardio nach dem Krafttraining, bzw sich etwas auszulaufen, ist sogar sehr gut für deinen Körper.

0

Naja, effektiv wären 25min oder mehr. Ich denke, du hast Atemprobleme bekommen, da du zu schnell gelaufen bist und die Lunge die Belastung nicht gewohnt bist. Du kannst versuchen das Tempo zu ganz ganz langsam zu steigern, aber erst, wenn du keine Atemprobleme mehr bekommst. Oder du versuchst bei 6km/h 20-25 min durchzuhalten. Das verbessert dann auch die Ausdauer

Schwindelig nach Laufband?

Ich hab ein Problem:(
Und zwar gehe ich 2-3mal in der Woche ins Fitnessstudio (bin 15 Jahre alt) und mache mindestens 1-2mal in der Woche Cardio und zwar an Laufband.
Meistens bin ich da 20-30min oben und fang langsam an dann renn ich schnell (ca 15 min) und die letzten 5 Minuten geh ich langsam mit der Geschwindigkeit nach unten damit sich mein Körper daran gewöhnt.
Ganz am Ende steh ich fast schon so langsam stell ich’s ein aber trotzdem-immer wenn ich runtergehe dauert es 5 Minuten bis ich normal stehen bzw gehen kann es ist ganz schlimm und meistens fall ich auch nach vorne und das ist so blöd weil ich liebe Cardio und aufs Laufband kann ich nicht verzichten.
Hat jemand Tipps?

...zur Frage

Cardio oder Muskelaufbauen?

Guten Abend. Ich bin 1,62 groß, bin 16 Jahre alt, Weiblich und wiege 74 Kilo. Ich möchte abnehmen und gehe ins Fitnessstudio. Allerdings hab ich dort ein Problem: Ich hab nicht viel Motivation beim Krafttraining aber auf dem Laufband schon. Beim Krafttraining lass ich manchmal Geräte sogar aus und mache einfach zu wenig und gebe mir nicht viel Mühe weil es mir keinen Spaß macht. Aber beim Laufband würde ich mehr als 1 Stunde „gehen“ (Ich steigere die höhe bergauf und gehe schnell, laufe nicht wirklich). Kurz gesagt: Cardio ziehe ich durch, beim Krafttraining mangelt es. Ich hab viel Speck am Körper und möchte dieses loswerden. Wäre es nicht besser für den Anfang nur mit Cardio Kalorien zu verbrennen? Oder ist Krafttraining so nötig? Könnte es auch gehen das ich einmal die Woche Krafttraining mache (Gehe 3 mal die Woche ins Gym)? Natürlich ist beim abnehmen auch die Ernährung wichtig, ich versuche auf Kohlenhydrate zu verzichten und nehme viel Eiweiss zu mir. Esse gerne Eiweissbrot und Eier! Also...Kann ich das Krafttraining vielleicht für den Anfang weglassen? Könnte z.b immer 1 Stunde und 30 Minuten auf dem Laufband gehen :)

...zur Frage

Warum bekomme ich keinen Muskelkater mehr?

Ich gehe nun seit fast einem Monat ins Fitnesstudio. Anfangs hatte ich oft einen Muskelkater, doch langsam kommt die nächsten 2 Tage nichts mehr, trotz Gewichts Steigung. Mache ich etwas falsch oder liegt es daran, dass ich vor und nach dem Krafttraining aufs Laufband gehe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?