Schwimmen in der Schule, was tun mit den nassen Haaren?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wäre nur im Winter ein größeres Problem. Jetzt im Sommer eben mit halbtrockenen Haaren zurück in die Schule. Und dort gibts auch Steckdosen, wenn du große Sorge hast, föhnst du eben im Klassenraum weiter. Aber ich wette, bis dahin sind die Haare längst wieder trocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sasa1202, entweder wenn die Zeit nicht reicht zum Föhnen, es mit dem Lehrer zu besprechen, oder du bindest dir anstatt vorher die Kappe zu tragen, ein Handtuch, so über deinen Kopf, damit du von den Tropfen nicht bei der Arbeit gestört wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mit deinem Sportlehrer klären, ob du etwas früher raus darfst um schonmal mit dem Föhnen anzufangen oder aber du föhnst eben nur soweit die Zeit reicht und lässt den Rest an der Luft trocknen ( ist ja warm draußen, sollte daher kein Problem sein )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang wie es geht unter den Föhn (also schnell anziehen um mehr Zeit zu haben) und danach einen Zopf, damit sie nicht ganz so stören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigenes Team an Visagisten/Maskenbildnern/Frisören/Hairstylisten engagieren. Die sollen in der Umkleide auf dich warten und dich dann umgehend kämmen, föhnen, frisieren, schminken etc., so dass du in gewohntem Aufzug an den nachfolgenden Unterrichtsstunden teilnehmen kannst. :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch Sommer und da ist es doch kein Problem. Ansonsten mit dem Lehrer vereinbaren, etwas eher rauszugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen eigenen Fön mit, die sind meist stärker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch warm, also nicht schlimm oder? Wenn du sie dir flechtest, hast du naher schöne Locken.

Ansonsten gibt es zum Beispiel von PaulMitchell ein Gel, dass die Fönzeit verkürzt. Ist aber ziemlich teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mütze mitnehmen und danach im Klassenzimmer weiterföhnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen negativen Eintrag ins Klassenbuch riskieren. Bildest Du Dir im Ernst ein, Sonderrechte beanspruchen zu können?. Du magst keine Badekappen - andere mögen keine im Wasser umher schwimmende Haare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Badekappe - ist auch hygienischer für die anderen Schwimmer und für dich praktischer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besorg dir ein etwas größeres, gutes, saugfähiges Handtuch und rubbel die Haare erst mal trocken, dann geht das mit dem fönen schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

^^ Einfach trocknen. Wenn die Zeit nicht reicht, dann kannst du sie ja binden oder einfach warten bis der Rest in der Luft trocknet. Habe ich damals immer gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im sommer ist das doch kein problem. trockne sie,so gut es geht,

den rest macht die natur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd mir nen Dutt machen oder einen pony

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Badekappe anziehen oder mit nassen Haaren aus dem Schwimmbad gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzhaarschnitt, dann trocknen sie schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?