Kommt darauf an, auf wen oder was du schießt.

...zur Antwort

Du hast ihn ins Ohr gebissen...?? Und auf den Rücken gelegt..?? Hm. Ein Hundetrainer wäre vielleicht sinnvoll. Beißhemmung muss erlernt/beigebracht werden.

...zur Antwort

Hm. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass einige Schüler so nervös sind bei Klassenarbeiten dass sie die Änderungen (bzw. das was der Lehrer nach Austeilen des Arbeitsblattes sagt) gar nicht mitbekommen oder dass sie gar nicht mehr wissen, was sie tun sollen.

...zur Antwort

Australien ist erdbebensicherer.

...zur Antwort

Exfreundin hat sofort neuen Freund (fliegender Wechsel)

Hallo,

ich(m,23) wurde vor 2 Monaten von meiner Exfreundin (29) verlassen. Wir waren 1 Jahr zusammen und waren sehr glücklich. Wir planten in 2-3 Jahren sogar Kinder zu bekommen. Ich war irrsinnig verliebt in sie und sie in mich auch. Ich war jedoch etwas verunsichert von ihrer Vergangenheit. Sie wurde als Kind nie geliebt. Sie hatte mit 29 Jahren 6 längere Beziehungen (1-4 Jahre) in der sie auch "überglücklich" war und schon Kinder geplant hat. Zudem hatte sie unzählige Kurzbeziehungen. JEDESMAL hat SIE Schluss gemacht da sie die Partner einfach nicht mehr geliebt hat. Und jedesmal gab es max. 3 Wochen Leerlaufzeit zwischen den Beziehungen. Auch in meinem Fall. Ich habe sie letztes Jahr in einem Club kennengelernt da hatte sie einen Freund. Sie sagte mir jedoch sie ist mit ihm unglücklich zusammen und werde bald mit ihm Schluss machen. 1 Woche später schrieb sie mir und sagte "yay ich habe es hinter mich gebracht" und wollte mich treffen.

ich wusste mangels Erfahrung nicht dass es nicht gut ist dass sie keine Verarbeitungszeit gehabt hat, also lies ich mich ein. Es war die schönste Zeit meines Lebens, jedoch war ich unsicher ob sie eine langfristige Beziehung führen kann. Und ich war nicht amused dass sie vor meiner Zeit sehr viel geraucht hat (keine Zigaretten).

Ich wohnte quasi seit Beginn an bei ihr. 2 Monate vor Beziehungsende fragte sie mich dann ob wir eine gemenisame Wohnung kaufen/anzahlen/mieten wollen. Ich wollte einfach nichts überhasten obwohl ich sie liebte und sagte ihr dass ich im Moment meine Studentenbude die ich nebenbei noch hatte nicht aufgeben wolle und zufrieden bin wie es momentan ist.(mein Fehler war dass ich danach diesem Thema aus dem Weg gegangen bin-> das hat sie leider sehr verletzt) Sie hat mir später gesagt, dass dies der Punkt war wo sie mich nicht mehr geliebt hat.

In dieser Zeit hat sie sich dann mit einem Facebook Freund auf einen Kaffee getroffen. Ich hatte damit kein Problem da ich ihr vertraut habe. 2 Wochen später hat sie Schluss gemacht und war schon eine Woche später mit diesem Typ auf einer Feier. Sie wollte mit mir gar nicht mehr reden etc Durch Facebook musste ich Erfahren, dass zw. ihr und diesem Typ mehr ist. Bei einem Telefonat gab sie dann zu dass sie sich öfter mit Ihm trifft

Ab diesem Zeitpunkt hab ich sie komplett aus meinem Leben entfernt. Weder auf ihre SMS reagiert noch auf die Weihnachtswünsche.

Mittlerweile 2 Monate später kann ich wieder ein halbwegs normales Leben führen. Was mir mehr weh tut wie die Trennung ist, dass sie mich einfach so ausgetauscht hat. Ich habe die Hölle durchgemacht und sie hat Spaß und Sex.

Hab ich den Fehler gemacht indem ich unsicher war? Wenn ja ist das normal, dass man einfach so schnell den Partner wechselt? Gut wenn ich sie ignoriere? Ich würde ihr gerne die Meinung geigen. Jedoch will ich nicht dass sie meint ich bin noch nicht drüber hinweg. Kann ich sie jemals vergessen?

-PS: ja ich bin selber schuld

LG

...zur Frage

Einer Frau kannst du es nie Recht machen. Genieße die Zeit, während du mit ihr zusammen bist und lass sie ihres Weges ziehen, wenn sie gehen will.

...zur Antwort

Durch Minnesang!

...zur Antwort

Nein. Das macht nichts. Am besten im Winter Handbremse gar nicht anziehen und nur Gang einlegen.

...zur Antwort

Na, da hast du die Maus ja direkt aus der Hölle ins Paradies gebracht. Ein Stück Käse wäre vielleicht keine schlechte Idee. :-D

...zur Antwort

Vielleicht hast du eine Abkürzung genommen?!

...zur Antwort

Im normalen Gepäck kein Problem.

...zur Antwort

Schenk ihr das nächste Mal doch etwas, das weder Mist noch sauteuer ist!

...zur Antwort

Ja. War ein Zeichen. Kannst auch um etwas anderes bitten und das wird dir genauso präsentiert werden. Einzige Voraussetzung: Es darf keine allzu große Bedeutung für dich haben bzw. wenn du einen "großen Wunsch" hast, solltest du diesem keine allzu große Bedeutung beimessen. Bis du genug Vertrauen hast, dass das wirklich funktioniert, übe mit bedeutungslosen Sachen.

Nimm dir z.B. vor: Das erste Auto, das ich morgen sehen werde, wird rot sein - und warte ab, was sich morgen ereignet.

Ob du das Ganze dann als Gott oder wie auch immer bezeichnest, ist egal. Das Universum reagiert nicht auf das, was du sagst, sondern was du meinst.

...zur Antwort

Glumanda.

http://ameblo.jp/pinku-kome/image-10598620278-10654100199.html

...zur Antwort