Wie Haare schnell trocken bekommen ohne Föhn (mit Zopf)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie nachm Haare waschen ein Handtuch übern/um Kopf wickeln und die Zöpfe an der Kopfhaut dicht anliegend. Die Wärme dürfte die Feuchtigkeit gut rausdrängen. Zwischendrin ma neu wickeln, damit wieder eine trockene Stelle vom Handtuch die Zöpfe abdeckt.

ps: ich hab mir mal Abends vorm ins Bett gehen viele geflochtene Zöpfe gemacht, welche am nächsten Morgen trocken waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist eine gute variante ;-) Ansonsten mache dir die zöpfe 2-3 stunden bevor du ins bett gehst dann trocknen die auhc schon. Was sonst noch funktioniert das du die zöpfe nciht so fest flechtest. Dann kommt mehr luft hinein!! HOffe konnte helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, kannst Handtücher drumwickeln, ggf austauschen nach einer Weile. Oder/und mit Rotlichtlampe bestrahlen. Oder vor den Heizlüfter setzen. Auch Kaltluft trocknet, sofern Du keine geblasene Heißluft magst. Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mir immer ganz gut hilft ist der Backofen. Grad gut vorwärmen, Zöpfe 2 minuten lang reinhalten (nicht länger!) und dann sind sie schon so gut wie trocken ;) :D:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuisaLuna
11.10.2011, 17:34

jaaaa aber wenn s nicht so arg vorgewärmt ist bringts nichts, also schonso mindestens 200 ° !

0

Hi, mach dir laute Metal Musik an und Headbange ! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crashlady
11.10.2011, 17:24

dat geht aber ganz schon in Nacken auf die Dauer :>

0

Was möchtest Du wissen?