Schweres Krafttraining 24h nach dem Blutspenden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den zwei Tagen nach der Blutspende solltest es ruhiger angehen und dir keine Höchstleistungen abverlangen. Der Körper benötigt eine Ruhepause.

Nach der Blutspende sinkt der Hämoglobinwert, wodurch die Fähigkeit des Blutes, Sauerstoff zu transportieren, abnimmt. Gleichzeitig erfordern sportliche Aktivitäten jedoch einen erhöhten Sauerstoffverbrauch. Beide Prozesse stehen sich im Wege. Schweißausbrüche, Schwindelgefühl oder Kreislaufprobleme können beim zu frühen Training die Folgen sein.

Hey,

da solltest Du individuell gucken, wie es Dir geht. Allgemein solltest Du die zwei Tage nach dem Spenden aber auf keinen Fall zu intensiv trainieren. Ob Du nun Dein Beintraining also komplett durchziehen kannst wirst Du wahrscheinlich beim trainieren merken.

LG Lukas

Frage am besten beim spenden nach, ob du so stark trainieren kannst oder vielleicht etwas weniger.

Wirst Du merken ob es Dir schwerer fällt, dann kannst Du immer noch nen Gang zurück schalten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?