Schweiz Industriemechaniker

3 Antworten

Du lässt den Aspekt Steuer ja vollkommen ausser Acht. Und wenn du Grenzgänger bist, dann wirst du in Deutschland besteuert. Zahlst also verdammt viel Steuern.

In der Schweiz arbeitet man normalerweise ca 170 Stunden im Monat...170x32=5440 Brutto...-15% Abzüge vom Arbeitsnehmer = 4620 Netto. Wohnung 1200. Elektrisch 50. Billag 40. Internetanschluss 50. Natel 100. Krankenkassenprämie 350. Zahnarzt 50. Franchise, Selbstbehalt 50. Hausrat und Haftpflichtversicherung 30. Steuern 600-800.... Der rest ist zum Leben, Ernährung, Körperpflege, Putz und Waschmittel, Taschengeld, Geschenke, Ferien, Fahrzeug oder Bahnticket (ABO)

ich bin der Budgeberater für meine Kinder und Stiefkinder, weil ich schon seit 30 Jahren Zahlen sammle, LG

0

hallo

Du schreibst Du willst nur zum arbeiten in die Schweiz und als Thema steht unten u.a. "Grenzgänger", also ist es richtig, dass Du als Grenzgänger arbeiten möchtest??

Dann schau bitte auf die Seite grenzgänger.de da werden Deine speziellen Fragen beantwortet und hier kannst Du Deinen Lohn berechnen (lassen) :

http://www.grenzgaenger.de/nettolohn.htm

als Grenzgänger zahlst Du Steuern in beiden Ländern, die Schweizer Quellensteuer wird aber vom deutschen Finanzamt berücksichtigt.

ps. und ja in der Schweiz hat man eine 42-43 (oder auch mehr) Stunden Woche

Was möchtest Du wissen?