Schwarz vor Augen bei Erkältung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wenn dir schwarz vor Augen wird, bedeutet das, dass dein Blutdruck zu niedrig ist. Dein Blut zirkuliert in diesem Moment also nicht schnell genug um alle Organe für die entsprechende Tätigkeit zu versorgen.
In deinem Fall gehe ich davon aus, dass dein Körper ohnehin schon durch die Erkältung sehr geschwächt ist. Du hast geschrieben, dass dies nach dem Aufstehen geschehen ist.
Das ist ein typisches Symptom. Das Aufstehen kam für deinen Körper so überraschend, dass er nicht schnell genug aus der Ruhephase (=niedriger/normaler Blutdruck) in welcher man sich im Sitzen/liegen befindet, rauskam. Das hatte zur Folge, dass dein Blut noch nicht schnell genug im Kreislauf zirkulierte und dir wurde schwarz vor Augen, da dein Körper durch die Erkältung zusätzlich noch geschwächt ist. Das ist nicht schlimm und in deiner Situation nachvollziehbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist gut möglich, weil der Kreislauf wegen der Erkältung geschwächt ist.

Gute Besserung und Liebe Grüße, Alicia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jennyb100
15.06.2016, 17:44

Dankeschön :)

0

Also mir wir oft vom starken Schneuzen schwarz vor Augen! Wenn ich halt (wieder mal) mega erkältet bin und meine Nase so voll ist, dass ich mich arg
quälen muss beim Naseputzen...
Kann es sein dass du auch extrem stark erkältet bist? Dann ist der Kreislauf schon geschwächt. Du Ärmste... klingt ja nicht lustig ;-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann durchaus an der Erkältung liegen oder du bist zu schnell aufgestanden. Ich habe das jeden morgen beim aufstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kreislauf ist etwas gestresst. Nicht schlimm mach halt etwas langsamer beim Aufstehen. Das gibt sich wieder..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?