Schwangerschaftstest? Geht das so einfach?

6 Antworten

Der Becher ist schnuppe. Egal ob Kristallglas, Pressglas, buntes Plastik, einfarbiges Plastik, Kaffeebecher, Kaffeetasse, Messbecher, Schüssel Suppenschüssel...

Hauptsache ist das das Gefäß sauber ist.

Zähl lieber noch ein paar auf! Damit sich auch wirklich jeder sicher ist, daß es egal ist, wo man reinpinkelt. ;-)

Vielleicht kommen ja manche auch noch auf die Idee, daß die Form und die Farbe eine Rolle spielen könnte!

0

Sollte kein Problem sein wenn er sauber ist. Mach es am besten morgens.

mache es so, wie es im Beipackzettel steht.

und da steht, daß man Morgenurin verwenden soll

(der Apotheker wird Dich beraten, wenn Du das möchtest)

Das mit dem Morgunurin weiß ich, mir geht es nur darum ob es egal ist was für ein Gefäß..

0
@Franz577

Ich weiß es nicht, deswegen habe ich ja gefragt.

0
@Minzi22

Ja, aber das ist doch eigentlich logisch, daß die Art des Gefäßes völlig egal ist. Ob das nun ein Glas, ein Plastik- oder ein Pappbecher ist, wird am Ergebnis nichts ändern.

Wie sollte es auch?

0

Hey wenn ich etwas nicht weiß dann frag ich einfach nach und gerade bei einem Schwangerschaftstest sollte man lieber einmal zu viel als einmal zu wenig etwas hinterfragen... Und wenn dir ja alles so logisch vorkommt dann brauchst du ja ab heute überhaupt gar nichts mehr Fragen!

0
@Joey1907

Hey wenn ich etwas nicht weiß dann frag ich einfach nach

Ja, schon gut! Aber manche Fragen sind wirklich etwas seltsam.

Man kann sicher nicht alles wissen, aber Vieles kann man sich durch logisches Denken auch selbst erklären.

Das Material des Gefäßes steht doch in keinerlei Wechselwirkung mit dem Urin. Wie kann man daher also glauben, daß man z.B. bei Verwendung eines Glases ein anderes Ergebnis erhält als beim Verwenden eines Plastikbechers?

Und eine Urinprobe beim Arzt wird sicher auch schon jeder mal abgegeben haben. Da bekommt man auch einen Plastikbecher, also wie kann man sich dann unsicher sein, ob das ok ist?

0

Was möchtest Du wissen?