Schwangerschaft durch Urinprobe feststellen

6 Antworten

Das bleibt unbemerkt, weil auf Schwangerschaft keine Untersuchung stattfinden wird. Du müsstest es deinem Arzt mitteilen dass du schwanger sein könntest, erst dann ....

Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei der "normalen Urinuntersuchung" ein Schwangerschaftstest automatisch mitgemacht wird!

Ein Urintest wird doch nicht auf eine Schwangerschaft überprüft...wie kommst du darauf.....es bleibt unbemerkt...aber ich würde es beichten.....:) lg blümche

Kleine (1 mm) weißliche Stückchen im Urin. Schwanger?

Hallo zusammen,

ich erwarte in zirka 3-6 Tagen meine Periode. Ich habe millimeterkleine weißliche/hell-beige Stückchen im Urin. Und das nicht gerade wenig. Außerdem habe ich häufigen Harndrang (es kommt dann auch immer genug Urin, wenn ich auf die Toilette gehe). Die Farbe ist meist recht klar bis hellgelb. Ich trinke ausreichend. Beim urinieren schmerzt es nicht in der Blase. Jedoch habe ich verstärkten Druck im Unterbauch und ein Ziehen/Pieksen.

Könnte dies auf eine Schwangerschaft hindeuten?

Vielen Dank für hilfreiche Antworten ☺️

...zur Frage

Kann mein Frauenarzt Schwangerschaft erkennen trotz normaler untersuchung?

Hallo zusammen. Hab da mal eine Frage. War vor einer Woche beim Frauenarzt und habe mich normal untersuchen lassen. Kann er dadurch schon erkennen ob ich schwanger bin oder nicht?

...zur Frage

Wenn man schwanger ist(unbemerkt) und sein Kind verliert merkt man das,wenn ja woran?

Also mich würde das mal interessieren.Wenn man schwanger ist (diese Schwangerschaft aber unbemerkt bleibt) und man das Kind verliert merkt man das? Wenn ja woran?

...zur Frage

Ich möchte eine Ärztliche Untersuchung machen...

Also ich meine eine Untersuchung beim Arzt, da wo alles untersucht wird. Reicht da eine Blut, - oder Urinprobe?

Ich möchte mich untersuchen lassen, was muss ich da dem Arzt sagen?

Muss ich dann auch zum Radiologen? Wegen der Lunge?

...zur Frage

Schwangerschaftstest ohne Morgenurin, nach einem Monat?

Ich hab einen Schwangerschaftstest gemacht undzwar 18 Tage nach dem letzten GV, und EINEN MONAT nach dem 'kritischen' GV.. Nach einem Monat sollte der hcg wert doch so weit hoch sein, dass man auch nachmittags einen Test machen kann, also nicht mit morgenurin. Der Test war negativ. Kann ich darauf vertrauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?