Schulleiterin hat Joginhose verboten! Darf sie das?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo!

Ich finde es zwar übertrieben, eine Jogginghose gleich ganz zu verbieten ----------> aber andererseits halte ich die Jogginghose auch nicht für die prädestinierte Kleidung im Schulbetrieb/Alltag.. das ist eher was lässiges für die Freizeit, den Sport oder zum gemütlichen Chillen daheim auf'm Sofa ;)

Ich frage mich auch, wo ein Problem sein sollte, wenn man in der Schule eine Jeans, Chino oder "SToffhose" anziehen muss... früher ging's auch & keiner regte sich auf ;)

Soweit meine Ansicht.. ansonsten alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
23.04.2016, 03:39

Was meinst Du denn mit früher?

Jogginghosen waren früher jedenfalls nicht verboten. 

1

Nein, das darf sie nicht verbieten, da dies ein persönlicher Eingriff in die durch das Grundgesetz garantierten Freiheitsrechte wäre. Abgesehen davon hat, wenn Du auf eine staatliche Schule gehst, der Staat kein Interesse an Ästhetik.

Weise die Schulleiterin mal auf Art. 2 GG hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flaura
21.04.2016, 00:19

optimale Antwort dankeschön

1
Kommentar von thomsue
21.04.2016, 06:28

Optimal aber leider falsch

Gerade im staatlichen Bereich gibt es teilweise Regeln für Anzugsordnungen.

Ich darf als Lehrer nicht in kurzen Hosen zum Dienst kommen. Da werden Gesetze analog übernommen, die mir das verbieten.

Es gibt Gerichtsurteile in Deutschland, dass Lehrer keine bauchfreien Schüler ertragen müssen! In Amerika bekommen diese Schüler ne gelbe Tüte übergezogen für die Zeitdauer des Aufenthalts an der Schule. Nach der Schule kann jeder machen, was er will.

Also in gewissen engen Grenzen ist angemessene Kleidung anzuordnen

0

Gefallen liegt im Auge des Betrachters, Jogginghosen gehören bei mir nicht dazu - aber das tut hier nix zur Sache!

Meines Erachtens darf die Schulleitung die Darbietung von zu viel Haut verbieten, aber nicht den Style vorschreiben. Eine Privatschule, ja, da geht das. Da wissen auch Eltern und Schüler vorher worauf sie sich einlassen. Aber eine öffentliche Schule? Nein, das geht für meinen Geschmack zu weit!

Dass eine Schulleitung führt, den Schülern/Schülerinnen beibringt was wo angemessen ist, ist ein erweiterter Bildungsauftrag - finde ich grundsätzlich gut. Das sollte aber nicht mit Vorschriften einhergehen, sondern über den Verstand vermittelt werden.

Vorschriften hingegen bremsen die Kreativität, und auch die Erfahrungen! Du könntest erfahren, dass Du mit Jogginghosen schlechter ankommst (bei den Lehrern, die aufgrund deines lässigen Outfits auch eine zu lässige Einstellung vermuten und Dich damit schlechter bewerten). Aber auch die Lehrer könnten lernen, dass trotz des lässigen Outfits gute Leistungen dahinter stehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf sie das, wenn sie es entsprechend in der Schulordnung ändert. An die Schulordnung habt ihr euch zu halten.
Wahrscheinlich müsste dieser Entschluss aber durch die Schulkonferenz verabschiedet werden, also haben ihm gleichermaßen Eltern, Lehrer und Schüler zugestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schulleiter übt Hausrecht aus. Deswegen kann er die Spielregeln festlegen. Ich bin Lehrer und würde mich persönlich nicht aufregen, aber insgesamt werden Jogginghosen in der Schule von Lehrern UND Mitschülern eher belächelt. Es heißt ja JOGGINGhose und ist eher ne Turnhose 😂 Es gilt aber immer, den Einzelfall zu sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
23.04.2016, 03:42

Das denke ich auch.

Wobei ein von oben diktiertes Verbot immer für Konflikte sorgt und die Leitung dann auch auf wenig Widerstand hoffen muss. Grundsätzlich halte ich allerdings den persönlichen Eingriff für nicht zulässig, wenn dies allgemein geschieht.

0
Kommentar von thomsue
23.04.2016, 09:42

Allgemein nicht, da hast du Recht, im Einzelfall schon. Kolleginnen von mir wurden auch schon vom Schulleiter angemahnt, was die Kleiderordnung betrifft. Von daher 😂

0

Wo ist das problem mit einer normalen Hose zur Schule zu gehen?

Aber zu deiner Frage:
Bildung ist Ländersache, doch für Schüler in ganz Deutschland gilt das
Grundrecht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Ein Verbot der
Jogginghose lässt sich daher aus Sicht des Kultusministeriums in

Persönlicher Geschmack von Lehrern dürfe an
öffentlichen Schulen nicht zum Richtwert für die Kleidung der Schüler
werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flaura
21.04.2016, 00:13

Ich habe kein Problem damit... trage täglich normale Hosen... aber Klassenkameraden nicht. Die kleiden sich täglich so weil es eben ihr Style ist...

1
Kommentar von Flaura
21.04.2016, 00:27

dankeschön:)

1

Ja das darf sie....
Ich habe mal in einem Magazin gelesen, dass an vielen Schulen hot pants, bauchfreie Shirts, Jogginghosen und Tanktops verboten wurden.
Ich persönlich bin eh kein Fan von diesem Zeug. Außer natürlich hot pants😏😏.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
21.04.2016, 06:20

Schade - auf das letzte bezogen 😂 JOKE

Du hast aber recht, in der Schule ist es unpassend

0

Wie würdest du Lehrer sehen, die in kurzen Hosen, in Jogginghosen, in Muskelshirts oder so dich unterrichten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flaura
21.04.2016, 07:08

Das ist mir vollkommen egal. Es geht darum wie der Lehrer unterrichtet, nicht wie er dabei aussieht. Wir haben genug Lehrer, die täglich eine Sporthose anhaben, obwohl sie im Sportunterricht nicht einmal mitmachen. Und kurze Hose, Mueklshirt und Flipflops trägt der coolste Lehrer der Schule täglich ...

1
Kommentar von thomsue
21.04.2016, 07:13

Meiner Schule ist es nicht gestattet

0
Kommentar von thomsue
21.04.2016, 07:17

Das entscheidet halt die Schulnorm.

0

Sie darf euch nicht die Kleidung verbieten, es sei denn sie ist anstößig oder sonstiges.

Oder es steht im Schulvertrag, den solltest du dir mal durchlesen, aber sonst dürfte sie es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flaura
21.04.2016, 00:07

Nein das steht da nicht, habe ich schon nachgeforscht. Sie ist seid zwei Wochen die neue Schulleitung und meint sie müsse alles verändern...

1

Was möchtest Du wissen?