Schulische Ausbildung als Sozialassistent, Welche Berufe kann ich danach ausüben?

3 Antworten

Hallo AnniWied,

da gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung. Z.B. Heilerziehungspfleger, Arbeitserzieher, Sozialpädagogik etc.

Bei uns findest Du dazu ettliche Anbiter, Akademien und Angebote. Geh einfach mal stöbern, hole Dir Anregungen und informiere Dich telefonisch oder auf Infotagen bei den Schulen / Akadmien.

Hier ein Link zu den Weiterbildungsangeboten im Vergleich:

https://www.fortbildung24.com/paedagogik-erziehung-weiterbildung/suchergebnisse.html

Für Berufe und Weiterbildungen im Sozial- und Pflegebereich kannst Du Dich hier inspirieren lassen:

Soziale Berufe: Top-10-Liste: https://www.fortbildung24.com/ratgeber/soziale-berufe/

Viel Spaß beim stöbern und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

http://www.verband-anthro.de/index.php/cat/95/aid/1332/title/Berufsbild_ArbeitserzieherIn

http://www.soziale-berufe.com/arbeitserzieher-in

also man kann in vielen bereichen arbeiten und man verdient auch gut denn technik mit sozial kommt halt selten vor?

es ist nicht nur im behinderten bereich zu finden sondern auch im reha bereich oder auch in der industrie

denn auch wort sollten arbeitsplätze behinderten gerecht gestaltet werden und wer soll das tun? solzialarbeiter? ja aber nur wenn die eine sehr gute technische ausbildung haben?

dem beruf arbeitserzieher kennen wenige und ist eine fortbildung.

http://www.ksg-ev.eu/index.php?id=232

Vielen dank, das klingt schonmal Interessant

0

Die Berufsfelder der Arbeitserzieher sind und werden jedoch in der Regel mit studierten Diplom-Pädagogen, Pädagogen, Sozialpädagogen, Sozialarbeitern, Erziehern und anderen Berufensgruppen besetzt. Ich rechne relativ niedrige Chancen aus, in diesen Bereichen überhaupt Fuß fassen zu können.

1
@Appelmus

wie bitte? das sehe ich nicht so. alle die du aufgezählt hast haben keine ahnung von der technik? dort geht es nicht nur um die betreung sondern auch um sinnvolle vorrichtungsbau?

aber ich möchte nicht überreden. der arbeitserzieher ist meiner meinung nach ein sehr gefragter beruf weil er nicht im jedem bundesland mit staatlichen abschlus gibt.

wenn du intresse hast dann must dich schon mit dem beruf beschäfigen und nicht gleich was übernehmen die den beruf nicht mal gut kennen.

0

Kriegt man nach der schulischen Ausbildung zur Kinderpflegerin wenn man die schulische Ausbildung zur Erzieherin beginnt weiterhin Kindergeld?

...zur Frage

Ausbildung Erzieherin, Duales System und Schulische Ausbildung

Hallo Leute, Ich hatte ein Praktikum als Erzieherin gemacht und muss nun eine Präsentation darüber halten. Meine Frage ist nun wegen der Ausbildung, gibt es ein Duales System? Wenn ja wie funktioniert das ganze und ebenso wie ist es mit der Schulischen Ausbildung? Leider finde ich dazu nichts im Netz deswegen wäre es gut wenn ihr mir weiter helfen könntet. LG und danke im voraus :)

...zur Frage

Schulische Ausbildung Erzieherin (Betreff ...?

Ich habe vor eine Ausbildung zur Erzieherin zu machen, da es ja eine schulische Ausbildung ist hätt ich da ein paar fragen:
• bei einer nicht schulischen Ausbildung schreibt man z.b ( Bewerbung um einen Ausbildungplatz als ...) wie schreib ich das dann bei einer schulischen Ausbildung?

• bei einer Ausbildung im Betrieb wird z.b geschrieben  ( auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr) wie schreib ich das bei einer schulischen Ausbildung? Kommt das trotzdem rein? Oder wird das weg gelassen?

...zur Frage

Schulische Ausbildung zur Erzieherin sinnvoll?

Also ich habe zwar jetzt was anderes im Sicht aber ich wollte diese Frage trotzdem stellen. Ich habe momentan Fachabitur und wollte fragen, ob man, wenn ich die Schulische Ausbildung zur Erzieherin machen möchte, die schulische Ausbildung zur sozialassistenttin davor machen ? Oder kann ich auch direkt mit Fachabitur Erzieherin lernen? Und wie sieht es nach der Ausbildung aus? Vieler meinen , dass man hinterher schlechte Einstiegschancen hat, da dieser Beruf überlaufaen ist? Stimmt das?

...zur Frage

Berufliche Perspektiven mit der Erzieherausbildung? (Mann)

Hallo, im Mai 2014 habe ich meine Abschlussprüfung als Erzieher (in Baden Württemberg). Für das Anerkennungsjahr habe ich schon eine Stelle. Nun zu meiner Frage, ich werde es nicht schaffen meine Fachhochschulreife mit zu machen (wegen Mathe), es klappt einfach nicht. Das heißt ich kann auch nicht studieren danach, kann mir einer sagen welche beruflichen Perspektiven ich mit der normalen Erzieherausbildung habe ? Zwecks Weiterbildungen, welche Berufe kann ich noch mit dieser Ausbildung erlernen ? Welche Qualifikationen kann ich mir aneignen ? kann ich über Weiterbildungen auch den Fachlehrer machen ? Ich möchte nicht umbedingt weiter in der Kita arbeiten. Im Internet fand ich nicht wirklich viel hilfreiches.

Danke im Voraus Marc ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?