Schülerticket doch keinen Schülerausweis? - Frechheit!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eigentlich musst du schon bezahlen, aber ich würde mal zu einer der Deutschen Bahn stellen gehen und genau dein Problem schildern. Ich hatte mal so etwas ähnliches und dort haben sie dann das "verfahren" abgebrochen und ich hatte keine Sanktionen. LG Calvin ps. wie KGLII schon sagte, wenn du unter 15 bist, reicht das in einigen Verkehrsverbunden schon aus.

Dankesehr, ich werde mich mal erkundigen. :) LG

0

Wenn du einen gültigen fahrausweis hattest und den schülerausweis nur vergessen hast, dann kommt es auf die AGBs an. Falls ihr einen befreundeten anwalt habt, könntet ihr zuerst in fragen. Das Schülerticket ist vl nur in Verbindung mit einem Schülerausweis gültig. Ob man zwingend eine Strafe zahlen muss, wenn man den Schülerausweis nicht dabei hatte, weiss ich nicht.

Ich kann das nicht sicher sagen, aber hier ist es so, dass der Schülerausweis zur benutzung des Schülertickets erst erforderlich ist, wenn du über 15 bist, da du in deinem Alter ja noch schulpflichtig bist.

lg, KGL :)

geh am besten zum Schalter der DB im nächsten Bahnhof und frag da mal nach.

0

Sich weigern, Ticekt vorzuzeigen (Bahn)?

Hallo Leute,

mich würde interessieren, wie ihr die folgenden drei Situationen beurteilen würdet:

  1. Ich bin im Zug und will genau in dem Moment aussteigen, in dem mich der Kontrolleur nach meinem Ticket fragt. Mein Ticket herauszuholen würde Zeit kosten, sodass ich möglicherweise den Ausstieg verpassen würde. Dürfte ich in so einem Fall das Vorzeigen des Tickets verweigern bzw. darauf verstehen, dem Kontrolleur mein Ticket draußen zu zeigen? Dürfte ich mich in so einem Moment auch mit Gewalt losreißen, falls der Kontrolleur versucht, mich am Aussteigen zu hindern? (Z.B. wenn ich dringend meinen Anschlusszug bekommen muss)

  2. Ich sitze im Zug und habe eine gültige Fahrkarte, kann sie aber nicht finden. Ich krame und krame in meiner Tasche, der Kontrolleur wird langsam ungeduldig. Als ich sie schließlich finde, besteht der Kontrolleur darauf, meinen Ausweis zu sehen, weil ich ihm mein Ticket nicht unverzüglich vorzeigt habe. Muss ich 60 Euro zahlen, oder muss der Kontrolleur mein Ticket akzeptieren, sofern es gültig ist, auch wenn ich es erst mit großer zeitlicher Verzögerung vorzeigen kann?

  3. Ich sitze im Zug, habe eine gültige Fahrkarte, bin aber bewusst auf Stress aus und will provozieren (z:B. weil ich mich vom Kontrolleur schickaniert fühle oder einfach nen besch... Tag hatte). Der Kontrolleur fragt mich nach der Fahrkarte, ich ignoriere ihn demonstrativ (oder tue so, als ob ich ihn nicht verstehen würde), und zeige sie erst vor, wenn er schon mit der Polizei droht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?