Schreiende Vögel in der Dämmerung im August

11 Antworten

Wenn die Vögel längere Zeit etwa an einem Punkt sassen bzw. nur wenig davon entfernt, würde ich an junge, gerade flügge gewordene Eulen (z.B. Waldohreule) oder Käuze denken, also an Jungvögel, die betteln, die sich durch ihr Rufen bei den Eltern bemerkbar machen.

Eulen sind rein nachtaktiv, die kommen schon einmal grundsätzlich nicht in Frage.

Wenn du sagst, dass die Rufe irgendwie vorsintflutlich klangen, könnten das kleine Greifvögel gewesen sein. Hast du dir die Umrisse im Flug ansehen können? Die Farbe? Das zu wissen würde sehr helfen ...

Da Du von Dämmerung schreibst, gehe ich ziemlich stark davon aus, dass es sich um Eulen oder Käuze gehandelt, welche Art, kann man so nicht sagen. Aber Eulenvögel (zu denen auch die Käuze gehören) haben sehr eindringliche, langgezogene Rufe. Also es könnte gut hin kommen. Such bei Google mal nach "Vogelstimmen" und dort höre Dir mal Stimmen von verschiedenen Eulen und Käuzen an, vielleicht erkennst Du die Rufe wieder. Viel Glück!

Drossel von Katze erwischt?

Hallo. Meine Bekannte hat mir heute eine junge Drossel aufgehalst. Das Vögelchen saß vor ihrer Küchentür. Es ist ein Ästling, schon weit entwickelt, Gefieder in Ordnung, aber klapperdürr und halb verdurstet. Eltern gibts offenbar keine mehr, niemand hat nach dem Kleinen gesucht oder gerufen. Nach ein paar Stunden päppeln mit Wasser, Heimchen und Biokirschenstückchen ging es ihm wesentlich besser. Er pickt sogar selbst nach den Heimchen, wenn ich sie ihm mit der Pinzette hinhalte.

Mein Problem ist nun: Die Bekannte hat ca. 15 Katzen, die überall herumwuseln. Wir wissen nicht, ob eine der Katzen den Vogel angegriffen hat. Er saß einfach nur geschwächt vor der Küchentür, ohne Verletzungen oder Federnverlust. Ich mache mir aber trotzdem Sorgen. Kann/soll ich vom Tierarzt vorbeugend ein Antiobiotikum spritzen lassen oder ist es morgen dafür schon zu spät? Der Vogel wurde heute mittag gefunden.

...zur Frage

Vogelbaby vor unserem Haus gefunden! Welche Vogelart ist es und wir ernähre ich es?

Hallo,

Ich habe gerade ein Vogelbaby vor unserer Garage gefunden, es war dort ganz alleine und die Mama war auch nicht da. (Der Vogel ist noch ganz jung, kann noch nicht Fliegen und reißt immer den kleinen Schnabel auf) Ich hab es 2 Stunden alleine gelassen um zu gucken ob Ihre Mama sie mitnimmt oder überhaupt kommt. Allerdings saß es immer noch in der Ecke und hat sich garnicht bewegt! Mein Nachbar meinte ich soll es mitnehmen und Zuhause aufpäppeln bis es groß genug ist draußen alleine klar zu kommen. Ich würde gerne wissen was es für ein Vogel ist und wie ich ihn füttern soll? (Also was er frisst)

Danke schonmal im Voraus 😊🐥

...zur Frage

Bei dieser Eule bin ich mir nicht sicher. Welche Art könnte das sein?

Vielleicht kennt sich ja jemand besser aus.

...zur Frage

Schmetterling fliegt einfach so auf die Hand, hat dies eine bestimmte Bedeutung?

Waren heute am Grab meines Sohnes und haben neue Blumen gepflanzt und das Grab zurecht gemacht. Gerade als ich vom Händewaschen kam und meine Hände trocken schütteln wollte, flog ein Schmetterling (Pfauenauge) und saß mit einem mal auf meiner Hand.

Ganz fazinierend betrachte ich ihn, dann flog er weg, kam aber wieder und setzte sich wieder auf meine Hand. Das ganze ging vier mal so weiter, bis er dann ganz weg flog. Ganz still saß er da, klappte ab und zu nur seine Flügel zusammen. Nie habe ich sowas in freier Natur erlebt. Eher sogar das Schmetterlinge weg fliegen bzw. scheue Insekten sind. Und dann auch noch immer wieder, wie ein zahmer Vogel. Für mich war das, gerade am Grab meines Sohnes, ein wundervolles Erlebnis.

Aber Warum? Ich trug weder ein Parfum, noch hatte ich auffällige Kleidung an. Auch war ich da ca. einen guten Meter vom Grab entfernt, da mein Mann grade neue Erde verteilte.

Aus welchen Gründen passiert sowas, das ein Schmetterling mehrmals ohne Scheu auf eine Menschenhand fliegt? Oder auch würde mich interessieren was dies bedeuten könnte?

...zur Frage

Wie lange können Sittiche ohne Nahrung auskommen?

Ich habe 2 Nymphensittiche,da ich weg war und meine Elter nauch weg waren hatte er 1-2 Tage nichts zuessen im Napf (aber auf dem boden da sie arg die Körner herum werfen),nun frisst einer meiner beiden seit 5min aus dem Napf. Es war ein fehler von mir das ich daran nicht gedacht habe,aber wielang hätten sie überlebt ? ODer wielang überleben Sittiche allgemein ohne Essen ?

...zur Frage

Woher wusste der Vorfahre des Vogels, dass Tiere fliegen können?

Hallo, ein Flügel ist ja nicht einfach da, er hätte sich bilden müssen. Aber Tiere können ja nicht wie Menschen denken. Aber warum sollte sich dann bei Landtieren Flügel bilden? Es weiß doch gar nicht, dass es fliegen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?