Schreiende Vögel in der Dämmerung im August

10 Antworten

Wenn die Vögel längere Zeit etwa an einem Punkt sassen bzw. nur wenig davon entfernt, würde ich an junge, gerade flügge gewordene Eulen (z.B. Waldohreule) oder Käuze denken, also an Jungvögel, die betteln, die sich durch ihr Rufen bei den Eltern bemerkbar machen.

Eulen sind rein nachtaktiv, die kommen schon einmal grundsätzlich nicht in Frage.

Wenn du sagst, dass die Rufe irgendwie vorsintflutlich klangen, könnten das kleine Greifvögel gewesen sein. Hast du dir die Umrisse im Flug ansehen können? Die Farbe? Das zu wissen würde sehr helfen ...

Da Du von Dämmerung schreibst, gehe ich ziemlich stark davon aus, dass es sich um Eulen oder Käuze gehandelt, welche Art, kann man so nicht sagen. Aber Eulenvögel (zu denen auch die Käuze gehören) haben sehr eindringliche, langgezogene Rufe. Also es könnte gut hin kommen. Such bei Google mal nach "Vogelstimmen" und dort höre Dir mal Stimmen von verschiedenen Eulen und Käuzen an, vielleicht erkennst Du die Rufe wieder. Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?