Schreibt man Herrn groß?

6 Antworten

Man schreibt alle Nomen groß = alle Wörter, die einen Artikel haben = der Herr

Aber dein Beispiel ist trotzdem falsch, denn hier steht Herr im Nominativ:
Wer kaufte uns einen Kaffee? Also muss es heißen

Später kaufte Herr ... uns einen Kaffee.

Herr wird so dekliniert (gebeugt) wie andere deutsche Maskulina:

Nom.: Herr Müller geht spazieren.
Gen.: Die Geschäfte Herrn Müllers laufen gut (Die Geschäfte des Herrn Müller)
Dat.: Wir folgen Herrn Müller (oder: dem Herrn Müller)
Akk.: Wir sehen Herrn Müller (oder: den Herrn Müller)

Die Klammerversionen werden auch gebraucht, gelten jedoch als nicht so gutes Deutsch.

Auf einem Brief steht als Anschrift: Herrn Erich Müller
Ein Brief beginnt mit: Lieber Herr Müller,
oder:                        Sehr geehrter Herr Müller!

Ja natürlich schreibt man da groß! vor allem schreibt man das aber in deinem Fall ohne N AM ENDE!

Was möchtest Du wissen?