Schreibt man Herrn groß?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man schreibt alle Nomen groß = alle Wörter, die einen Artikel haben = der Herr

Aber dein Beispiel ist trotzdem falsch, denn hier steht Herr im Nominativ:
Wer kaufte uns einen Kaffee? Also muss es heißen

Später kaufte Herr ... uns einen Kaffee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herr nicht "Herrn"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucas1237
08.01.2016, 15:12

Sicher ?:/

0

Herr wird so dekliniert (gebeugt) wie andere deutsche Maskulina:

Nom.: Herr Müller geht spazieren.
Gen.: Die Geschäfte Herrn Müllers laufen gut (Die Geschäfte des Herrn Müller)
Dat.: Wir folgen Herrn Müller (oder: dem Herrn Müller)
Akk.: Wir sehen Herrn Müller (oder: den Herrn Müller)

Die Klammerversionen werden auch gebraucht, gelten jedoch als nicht so gutes Deutsch.

Auf einem Brief steht als Anschrift: Herrn Erich Müller
Ein Brief beginnt mit: Lieber Herr Müller,
oder:                        Sehr geehrter Herr Müller!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?