Schreibt man bei Verben, Aufzählungen mit & beides gross?

2 Antworten

Ich kann laufen und rennen.

Das Laufen und Rennen macht mir Spaß.

Ich kann gut laufen und Rennen macht mir Spaß.

Es kommt auf den Kontext an.

"&" steht nicht in einem Fließtext außer bei Eigennamen oder ggf. Überschriften (die dann als Kategorie/Name betrachtet werden). Wenn "und" nicht Teil eines Namens ist, sondern einfach nur ein "und" im Satz, schreibt man "und".

Kommt darauf an. Geht es um das Laufen und das Rennen (Substantive), oder geht es darum, dass jemand laufen & rennen (Verben) kann?

Beispiele:

Laufen & rennen kann er sehr gut.
Er ist gut im Laufen & Rennen.

Es ist einfach eine Aufzählung, was man im Sport machen kann. Dort steht dann einfach: -Laufen&Rennen oder -Laufen&rennen

0
@AndrinK

Dann kommt es wiederum auf die Form an. Wenn da sowas steht:

Man kann im Sportunterricht

  • ...
  • laufen & rennen
  • ...

würde ich sogar beide klein schreiben (Verben), wenn Du aber die einzelnen Punkte als Sätze betrachtest, kannst Du auch "Laufen & rennen" schreiben.

Wenn da steht:

Aktivitäten im Sportunterricht

  • ...
  • Laufen & Rennen
  • ...

würde ich beides groß schreiben (Substantive).

0

Im Fließtext gibt es kein "&", außer bei Eigennamen wie LottaKirsch GmbH & Co. KG.

Wenn die Disziplin "Laufen & Rennen" heißt, ginge das auch noch, aber dann würde ich das typographisch kenntlich machen, bspw. durch Anführungszeichen oder Kursivschrift.

0
@LottaKirsch

Das mag sein, jedoch ist es für die Fragestellung bzw. die Antwort darauf irrelevant, ob man nun "&" oder "und" schreibt.

0
@ohwehohach

Nein, als Überschrift würde ich zum Beispiel "Laufen & Rennen" großschreiben. Und wenn du in ganz normalen Sätzen ein einfaches "und" durch "&" ersetzt, sind diese Sätze so nicht richtig.

Da es ausdrücklich um "&" geht, sollte das also vielleicht schon gesagt werden.

0

Was möchtest Du wissen?