Gross-/Kleinschreibung bei Verben/substantivierten Verben

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

K82 2. Infinitive ohne Artikel, Präposition oder nähere Bestimmung können in bestimmten Fällen entweder als Substantiv oder als Verb aufgefasst und demnach groß- oder kleingeschrieben werden <§ 57 E3>.

© Duden - Die deutsche Rechtschreibung, 25. Aufl. Mannheim 2009 [CD-ROM]

...laut meines Wissenstandes müsste das zweite Verb groß geschrieben werden, da das erste Verb ein zweites Verb beschreibt, im Sinne von "er lernt das Schreiben"-dies müsste man "Substantivierung" nennen.

Kann man auf verschiede Arten sehen: Er lernt DAS Lesen oder Er lernt ZU lesen. Da würde ich auch festhängen..., aber vielleicht hilft's dir trotzdem.

genau an dem Punkt hänge ich fest...

0
@Mittch

Er lernt DAS Lesen klingt aber besser als ZU lesen, deswegen würde ich das erste nehmen.

0

ich würde mal behaupten, das der satz "Er lernt lesen." genauso richtig ist wie "Er lernt Lesen.", da nicht ersichtlich ist, ob "das Lesen" oder "zu lesen" gemeint ist. Ich hoffe jemand mit etwas firmeren rechtschreibkenntnissen kann das bestätigen...!?

1.) er lernt (das) Lesen (das Lesen; Verb) 2.) er lernt zu lesen (erweiterter Infinitiv mit "zu")

Was möchtest Du wissen?