Schreibe ich "Nachhilfegeben" getrennt oder auseinander?

9 Antworten

Hallo sinymaus,

warum stellst Du nicht einfach mal den ganzen Text hier ein (anonymisiert natürlich)? Von den Verbesserungsvorschlägen, die dann möglich wären, würdest Du viel mehr profitieren als von der Korrektur eines aus dem Zusammenhang gerissenen Satzes.

Nachhilfe ist eigentlich kein Wort, sondern der Nachhilfeunterricht oder die Nachhilfestunde. Sowohl beim Geben als auch beim Nehmen wird dies noch immer mehr als Akkusativobjekt aufgefasst denn als Wortbestandteil.

Das ist etwas anderes als das Nachgeben oder Zuhilfenehmen.
Im Zweifelsfall würde ich es auseinanderschreiben.

Amtlich:

§ 37 Substantive, Adjektive, Verbstämme, Pronomen oder Partikeln können mit Substantiven Zusammensetzungen bilden. Man schreibt sie ebenso wie mehrteilige Substantivierungen zusammen.

Dies betrifft [...]

2. Mehrteilige Substantivierungen, zum Beispiel:

das Holzholen, das Inkrafttreten; der Kehraus, das Stelldichein, das Vergissmeinnicht

 

http://rechtschreibrat.ids-mannheim.de/download/regeln2006.pdf,  Seite 40

Was möchtest Du wissen?