Schopf Wachstum bei Isländern?

2 Antworten

ui - den schopf bitte gar nicht mehr kämmen.

nur noch verlesen.

bei den allermeisten pferderassen wächst der schopf kaum noch nach.

wenn der schopf bisher nur dicht und nicht lang war, kann es jahre dauen, bis er wirklich nachgewachsen ist.

ging der schopf bisher im winter bis zu den nüstern hinab, wächst er schneller nach. das dichte weiche haar am schopfansatz darf aber nicht ausgekämmt worden sein.

Er hatte wirklich einen Schopf bis zu den Nüstern teilweise!:) ich hoffe der wächst im Winter nach aber des Volumen hat auch um einiges nachgelassen. Hilft apfelessig und Bierhefe?

0

Hallo Emilixion,

da deine Rückfrage noch nicht beantwortet ist: Bierhefe kann helfen, auch Biotin hilft generell bei Fellwachstum. Unsere Isis bekamen das immer im Frühling, um den Fellwechsel zu unterstützen.

Ich kann nur bestätigen: Langhaar NIE bürsten oder kämmen. Ev verlesen und auch das nur, wenn du dein Pferd besonders hübsch präsentieren willst. Diese Fellglanzsprays wirken ähnlich wie die Repairspülung für Menschen. Falls du also bürsten / kämmen willst /musst, kannst du das draufsprühen. Aber nochmal: nur in Ausnahmefällen.

Isländer sind robust - auch beim Fell, solange man sie pflegetchnisch in Ruhe lässt. Daher: Waschen auch nur mit Wasser.

Wir wollen "sauber" sein bzw. wollen, dass die Pferde "sauber" sind. Die Isis haben eine andere Vorstellung davon ;-)

Okay super danke dann kein kämmen mehr und Bierhefe wird besorgt 😊 :)

0

Zuviel Schweif!?

Hallo

Mein Pferd hat soviele Schweifhaare, dass sie sich immer unter der Schweifwurzel verknoten.

Was macht man da am besten?

Außerdem scheuert er sich am Scheif, weil ich denke es halt entweder zuviel hitze drinnen ist oder weil man die kribbelmücken nicht herausbekommt?

bitte Bitte Bitte verurteilt mich nicht ich kenne mich halt auch noch nicht soooo richtig mit der Mähnen und schweifpflege aus.

Außerdem würde ich gerne wissen, wie ihr das Langhaar pflegt?

...zur Frage

Wie Shetty Mähne gut pflegen?

Hey Leute, ich habe ein kleines süßes Shetty was auch über einen schönen Schweif sowie Mähne verfügt. Beides schön lang und dicht... Jedoch lässt es am schopf mit dem wachsen etwas nach. Die liebe Dame Hatte mal einen schönen dichten schopf doch jetzt irgendwie nicht mehr wirklich... was kann der grund dafür sein und was kann ich machen damit alles schön dicht, gesund und lang nachwächst ? Gibt es bestimmte pflegemittel ?

...zur Frage

MÄHNE und SCHWEif bei pferden! WACHSTUM

Hi ihr ich hab ne frage und zwar habe ich gehört das die mähne von pferden länger werden soll wenn man sie flechtet... kann das sein ?! :D lg larissa121

...zur Frage

Was ist heutzutage die RICHTIGE PFERDEPFLEGE?

Gehe ich in ein Reitsportgeschäft einkaufen stehe ich oft vorm Regal mit den Utensilien für die Pferdepflege. Auch in Katalogen ist die Auswahl seeeehhhrr groß. Ich denke mir oft “Braucht man das alles?“ “Sind einige Sachen überflüssig?“ Nun bin ich mir unsicher ob ich ihn so wie ich ihn pflege richtig pflege oder ob ich den anderen Schnickschnack auch brauche. Ich putze mein Pferd vor dem reiten gründlich, d.h. Mähne bürsten, Fell mit verschiedenen Bürsten von Staub und überflüssigen Haaren entfernen,...das übliche halt. Ich kratze die Hufe aus und schrubbe sie mit einer Wurzelbürste ab. Wenn ich merke das sie etwas spröde wirken fette ich sie am Kronrand ein. Ich schneide den Schweif bis zu den Fesseln zurück, bei der Mähne bringe ich es nicht übers Herz sie abzuschneiden. Ich liebe seine lange, weiße Mähne😍. Vor einer Prüfung wasche ich ihn mit Schampoo (nur ca. 2-3 mal im Jahr am ganzen Körper)
und sprüh Fellglanzmittel auf das Fell. Ich entferne auch regelmäßig die Ohrenpüschel. Zudem wird er geimpft und die Hufe werden gemacht. Aufgrund seiner guten Hufqualität benötigt er keine Eisen.

Sorry für den langen Text😐 Wie pflegt ihr eure Pferde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?