Pferde Mähne auf eine Seite bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Huhu,

die Mähne bleibt von Natur aus immer so, wie sie gewachsen ist.

Das einzige, was die Mähne dauerhaft zum Teil auf eine andere Seite mit über kippen lässt, ist die fortschreitende Geraderichtung des Pferdes. Dann kann es vorkommen, dass eine Mähne, die vorher nur rechts lag, an einigen Stellen in Strähnchen links rüber kippt. Wenn man sowas erreicht hat, sollte man stolz sein, denn das zeigt einem, dass man zumindest vieles richtig gemacht hat.

Eine Schülerin von meiner Trainerin hat ihrem Pferd mit dichter einseitiger Mähne und Monate hinweg täglich die Mähne zum Teil rüber gekämmt und dann fürs Reiten runter geflochten. Über den langen Zeitraum hat sie die einseitige Mähne damit tatsächlich zur beidseitigen gemacht.

Komplett von einer Seite auf die andere, so wie du es für Teile gerne hättest, ist nicht möglich.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das läßt sich nicht dauerhaft ändern. Die Mähne bleibt nur so lange auf eienr Seite, wie Du sie dort mechanisch befestigst.

Schon, wenn das Pferd einmal schüttelt, fällt allles wieder zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es nur auf eine Seite kämmen.
Das sind wie Wirbel die kannst du nicht ändern und würden spätestens beim reiten wieder in die Ausgangsposition fallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das nicht ändern.

Warum willst du auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?