Schmerzende Nippeln, Pille?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie dir doch mal den weiblichen Zyklus an. Es ist bei mir auch so, dass 1 Woche vor dem Einsetzen der Blutung der Körper der Frau sich verändert. Du hast doch schon bestimmt vom"Prämenstruellen Syndrom (PMS)" gehört. Das sind die Tage vor den Tagen und die können eine ganze Vielzahl von körperlichen und psychischen Veränderungen mit sich bringen.

Die häufigsten Symptome beim prämenstruellen Syndrom sind: Stimmungsschwankungen, empfindliche Brüste, geschwollener Bauch, Müdigkeit, Heisshunger, Schlafstörungen, Muskelschmerzen, Gewichtszunahme durch Wassereinlagerung, Weinkrämpfe, Kopfschmerzen, Reizbarkeit sowie Depression.

Es wird angenommen, dass drei von vier Frauen unter PMS leiden.

---------------------

Was deine Frage zur Pille betrifft, kann ich dir folgendes sagen:

In jedem Beipackzettel steht, dass viele Frauen zunehmen. Es kann sein, dass wegen einer allgemeinen Gewichtszunahme dir deine Brüste schwerer vorkommen. 

Aber auch der Brustumfang wird hormonell gesteuert. Es können auch Wassereinlagerungen sein, die deine Brüste anschwellen lassen (siehe Symptome bei PMS).

Wenn du auf keinen Fall schwanger werden willst, dann achte in Zukunft darauf, dass du die Pille NICHT 7 Stunden später nimmst. Die meisten Liebenden sind sich nicht darüber im klaren, dass das Sperma unter bestimmten Voraussetzungen mehrere Tage in der Vagina überleben kann.

Diese Tatsache bringt so manche Berechnung durcheinander.

Wie lange die Spermien in der Vagina überleben, hängt davon ab, in welcher Zyklusphase sich die Frau befindet. Sie überleben am längsten in einer Umgebung mit dem für sie optimalen pH-Wert von etwa 7,5. Dieser Wert ist leicht basisch. Der Zervixschleim ist jedoch eher sauer während der unfruchtbaren Phase und stellt so für die Spermien eine lebensfeindliche Umgebung dar. Durch den sauren pH-Wert der Scheide in der unfruchtbaren Phase von etwa 3,5–5,5 ist ihre Lebensspanne vermindert.

Und während der fruchtbaren Tage?

Befindet sich die Frau jedoch kurz vor dem Eisprung, verändert sich die Konsistenz des Schleims. Der Säuregehalt nimmt ab und die Spermien können jetzt sogar bis zu 5 Tage überleben.1 In dieser Phase bewegen sie sich hyperaktiv, was ihnen dabei hilft, in die Eizelle einzudringen und eine Befruchtung auszulösen. Sie werden zudem durch das alkalische, spermienfreundliche Milieu des Zervikalsekrets angezogen.

-----------------------

Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen Informationen helfen. Alles Liebe wünscht euch Myosotis.

Bei meiner Freundin ist das auch keine sorge und 7 std später is glaub kein Problem :)

Die Pille kann dazu führen, dass deine Nippel empfindlicher werden. Wenn die an der KLeidung oder am BH reiben kann das als Schmerz empfunden werden.

Es gibt glaube ich so Pflaster die man darüber machen kann - die lindern das etwas.

Was möchtest Du wissen?