Schmerzen nach Weisheitszahn-OP, Gesichtsnerv?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst die ganze Zeit kühlen ohne Pause, Tag und Nacht. am besten mit Coolpacks in einem Stoff eingewickelt (gibt es fertig zu kaufen), am besten wenn Du 2 Coolpacks hast dann kannst Du sie immer abwechselnd nehmen während das andere im Gefrierfach bleibt.   

Das Kühlen nimmt den Schmerz etwas, laß Dir ein stärkeres Schmerzmittel verschreiben.   

Das Pochen und die starken Schmerzen sind allerdings nicht normal, Du solltest zum Notdienst gehen oder am Montag zum ZA, erzähl dem ZA die Schmerzen genau, vllt hast Du eine Mittelohrentzündung die jetzt zufällig begonnen hat, gute Besserung !

nicht zu viele Tabeltten auf einmal nehmen - versuche es mal mit Kühlen - meine Mutter sollte nach ihrer OP - auch noch Tage danach immer wieder Kühlen -

wenn es richtig pocht, dann solltest du dir mal die NUmmer vom Notdienst raussuchen -

und es da nochmal kontrollieren lasen -

Kieferentzündung und arbeiten?

Hab eine Entzündung am Kieferknochen (unten), nehme Amoxi 1000 mg und ca. 3x 600 und 1-2x 400 ibuprofen über den Tag verteilt, hab starke schmerzen. Chefin will trotzdem das ich arbeite, war in der letzten Zeit auch oft krank u.a. wegen den weisheitszähnen. Hab so angst gekündigt zu werden. arbeite im verkauf also kassiere ich. Würdet ihr trotz schmerzen arbeiten? Kann der Zahnarzt mich evtl heute freistellen? Hab mich gestern auf der arbeit unbezahlt freigestellt, kann das aber nicht die ganzen tage machen.

...zur Frage

Weisheitszahn-OP im nachhinein schmerzhafter als eine Kiefer-OP?

Mit den Weisheitszähnen bin ich fertig die wurden rausoperiert und die schmerzen danach waren echt heftig. Daraufhin fragte ich den Chirurg ob die Operation am Kiefer dann von den schmerzen her schlimmer ist, als das mit den Weisheitszähnen und er meinte das die schmerzen von der Weisheitszahn-OP unangenehmer sind. Kann ich ihn das glauben? Hat das schon jemand durchgemacht?

...zur Frage

Weisheitszahn Wachstum Schmerzen?

Ich hab seit mehren Wochen Schmerzen wegen den Weisheitszähnen (schlaflose Nächte usw.) Hab auch schon mehrere verschiedene Schmerztabletten versucht, was jedoch nichts gebracht hat. Ich war auch schon beim Zahnarzt, aber er konnte auch nicht viel mehr tun als den Grund wegen den Schmerzen sagen.

Wisst ihr vlt was man dagegen machen kann?

Und wie lange es noch dauert bis die Zähne durchbrechen??

...zur Frage

Zahnfleisch schmerzen und geschwollen?

Habe vor einem Jahr meinen Weisheitszahn oben links gezogen bekommen , bis jetzt war alles gut nur seit heute habe ich an der Stelle wo der Weisheitszahn war richtig schmerzen . Es drückt und pocht auch . Wenn ich was kaltes trinke zieht es mir in den oberen Kieferknochen das gleiche passiert aber auch bei warmen Sachen . Was kann das sein ? Weil auch wenn ich nichts mache schmerzt es sehr .

...zur Frage

Weisheitszahn-Op... Wie lange tut es danach noch weh?

Hallo, Ich habe vorgestern Morgen meine 3 Weisheitszähne unten herausbekommen, bei örtlicher Betäubung. Als die Betäubung dann nachließ, waren die Schmerzen fast nicht zum aushalten, obwohl ich schon Schmerzmittel genommen habe. Ich nehme seitdem die maximale Dosis an Schmerzmittel, trotzdem sind die Schmerzen noch stark. Meine Wangen sind seehr dick und blau, und ich kann nicht essen. Ich habe direkt nach der Op angefangen zu kühlen und kühle seitdem den ganzen Tag. Wie lange wird das noch weh tun?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Schmerzen 4 Wochen nach Weisheitszahn-OP?

Hallo... Ich hatte vor ca 4 Wochen eine Weisheitszah-OP - mir wurden gleich alle 4 rausoperiert. Leider habe ich seid eben wieder schmerzen auf der rechten Kieferseite weil mir versehentlich einer mit seinem Ellenbogen dagegen kam... Ist das nun sehr tragisch - Kann etwas passiert sein in der Wunde oder mit dem Kieferknochen? Wie bekomme ich diese Schmerzen wieder weg :/? Danke..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?