Schmerzen nach dem abschleifen von zwei Backenzähne im rechten unterkiefer für eine Brücke?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe mit meinem ZA gesprochen und noch mit einem anderen, die sind auch beide im Moment überfragt.

Hat keiner von beiden Zahnärzten ein sogenanntes "Schleiftrauma! in Erwägung gezogen?
Eine andere Erklärung fällt mir dazu leider nicht ein.
Dann bleibt nur der Versuch, den Zahn mit einer Wurzelfüllung zu versehen.

Hier eine Info dazu:

http://www.zahn-lexikon.com/index.php/p/38-a-z/p-lexikon/2343-praeparationstrauma

Danke für den Stern :-))

0

Wenn schon so viel unternommen wurde und sogar schon eine Einweisung stationär erfolgten CT, MRT,... dann bist Du hier im Forum falsch.

Das ist eine Sache von Spezialisten mit persönlicher Vorstellung dort.

Ich bin schon 30 Jahre Zahnarzt und sage gerne etwas zu Fällen, die sich nach den Beschreibungen leicht beurteilen lassen, aber das wäre hier wüste Spekulation und bringt Dich auch nicht weiter.

Die Klinik/der Zahnarzt hat bestimmt schon auf Infrakturen geachtet. das wäre vielleicht noch eine Möglichkeit. Den Zahn mit einer Wurzelbehandlung in den Griff zu bekommen könnte ein Versuch sein, wenn er es deutlich ist, der die Schmerzen verursacht. 

Mehr kann ich von hier aus nicht dazu sagen.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?