Schmerzen bei Analsex?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Scheinbar geht ihr etwas zu schnell und zu hart vor bei euren Vorhaben.
Daher hier nun ein paar Tipps, damit der Analverkehr für euch beide
wunderbar und erregend wird, ohne dass es schmerzt:

  • Vertrauen ist wichtig, wenn einer sagt es geht nicht, dann sofort aufhören!
  • Entspannen --> wenn der/die passive Partner/in sich entspannt, dann geht es gleich viel einfacher
  • viel Gleitgel --> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen, am besten aufs Kondom und auch direkt auf den Anus schmieren
  • nur mit Kondom --> Geschlechtskrankheiten können sonst sehr leicht übertragen werden
  • langsam dehnen --> man kann nicht einfach so seinen Penis in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...also mit einem Plug oder nach und nach mehr Fingern eindringen und den Anus drann gewöhnen
  • wenn es schmerzt sofort aufhören, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Mehr Gleitmittel nehmen - aber Du könntest es auch lassen. Es gibt da eh einiges zu bedenken.  Die Vagina ist da besser eingerichtet.

 Es bildet sich ein klarer Gleitfilm, der einen reibungslosen Geschlechtsverkehr auch über längere Zeit ermöglicht. 

Diesen Vorteil hat man beim Analverkehr nicht und schnell entstehen kleinste Risse oder auch wirkliche Verletzungen die Folgen haben können und auch das Eindringen von Keimen bis hin zum Aids - Virus bei ungeschütztem Verkehr ermöglichen. 

Ich wünsche Dir alles Gute und einen schönen Sonntag..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorbereitung ist alles. Fangt (wortwörtlich) klein an (zum weiten erst einmal einen kleinen Dildo/Plug oder die Finger nehmen) und immer dafür sorgen, dass alles schön feucht ist (spart nicht am Gleitgel). Wenn es dann soweit ist, sollte der Penis ist ganz langsam und vorsichtig eingeführt werden, sobald es weh tut, verharrt einen Moment, bis der Schmerz aufhört und macht dann weiter.

Ansonsten: Entspannung ist sehr wichtig, du darfst dabei nicht aufgeregt sein und musst locker lassen. Und Übung macht den Meister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außerdem provozierst du mit jedem mal das du Analsex hast Scheidenpilz wenn dein Partner sich den Anhang danach nicht ordentlich wäscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zähne zusammenbeißen. Was muss, das muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach keinen Analsex . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Analsex. Tut nunmal weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?