Schmecken Vollkornnudeln genauso gut wie "normale"?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dies ist logischerweise reine Geschmaksfrage. Ich persönlich finde, dass Vollkornnudeln süßer schmecken und bilde mir subjektiv ein, dass das Sättigungsgefühl eher eintritt. Zu einer Bolognese mag ich sie ab und an ausgesprochen gerne. Vollkornnudeln mit jeglicher Form von Pesto oder Napoli, kurzum allem außer Bolognese, schmecken mit persönlich nicht. Da bevorzuge ich "tote Nudeln"...

Nun, es geht nichts über probieren! Manche finden sie schmecken, andere nicht. Mir zum Beispiel schmecken Spinatnudeln oder Dinkel-nudeln viel besser. Ob gesund oder nicht, man sollte immer nur das essen was einem schmeckt (zumindest Solange es nicht radioaktiv oder aus holz besteht... : )

Ich habe sie auch mal probiert und es dann dabei belassen. Ich finde sie nicht sehr lecker. MAn hat immer dieses körnige im Mund, das gehört irgendwie nicht zur Spaghetti. Aber das sollte jeder seinem Geschmack überlassen. Sie brauchen auch länger beim kochen.

Du musst eventuell auch etwas rumprobieren (Reformhaus, Bio-Nudeln etc.). Es gibt welche, die schmecken "nussiger", die mag ich eigentlich am liebsten. Warum, meinst Du, sollen Vollkornspaghetti nicht schmecken - weil sie so gräulich-bräunlich aussehen? ;o)

Ich kann mich dafür nicht erwärmen. Nach zwei Anläufen lasse ich doch lieber die Finger davon.

Sie schmecken anders. Ob aber unbedingt besser, ist reine Geschmackssache. Ich mag sie sehr gerne.

Eine Packung hat gereicht, das sagt ja wohl alles.

Ich finde sie schmecken kaum anders. Ist eben Geschmackssache.

ich finde das sie anders schmecken und kann dazu sagen das ich sie persönlich nicht so gerne esse

0

Für mich ist es eine reine Geschmacksfrage.

Vollkornspagetti sind gesünder und schmecken intensiver. Ein Verzehr von "toten" weißen Nudeln sollte man den Leuten überlassen, die von Gesundheit überhaupt keine Ahnung haben.

Was möchtest Du wissen?