Schlüssel verloren bzw in der Kanalisation gelandet

3 Antworten

der mitarbeiter vom wasserwerk meinte, dass die nicht mehr auftauchen werden. wo denn auch drei meter unter der erde in der kanalisation? Habe sogar gefragt ob die evtl in der kläranlage rausgefiltert werden. antwort, nein die sind weg. ich finde das kommt einem see oder meer schon fast gleich

da es dein verschulden war wirst du mit den eventuell anfallenden kosten rechnen müssen...so steht es bei mir auch drin...sprich mal mit deiner versicherung die können dir da bestimmt besser weiter helfen und sag auf alle fälle deinem arbeitgeber schnellstens bescheid

Die Schlüssel sind nicht endgültig weg, sondern könnten jederzeit sonstwo wieder auftauchen. Etwas Anderes wäre ein großer, tiefer See oder das Meer - da kann man davon ausgehen, dass keiner die Schlüssel findet.

Ein Fall für deine Haftpflichtversicherung, sofern vorhanden. Melde den Schaden noch heute oder, falls die Versicherung keine Hotline und keinen AB hat, spätestens morgen und reiche die Rechnungen nach, wenn du sie erhalten hast.

Schlüssel verloren, muss ich nun alle Schlösser austauschen?

Hey ;) Ich habe leider vor einigen Tagen meinen Schlüssel verloren. Das Problem ist, dass ich in einem Reihenhaus wohne und 20 Nachbarn habe. Mit meinem Haustürschlüssel kann ich gleichzeitig auch noch die Tiefgarage und den Muellraum aufschließen, genauso wie meine Nachbarn auch. Rein theoretisch kann ja jetzt jeder, der den Schlüssel findet, mein Haus & Co aufschließen. Bin ich jetzt dazu verpflichtet, alle Schlösser auszutauschen und Neue Schlüssel machen zu lassen? Wenn ja, wie viel kostet es, 21 Schlösser und jeweils 3 Schlüssel zu kaufen? Kann man anhand des Schlüssels erkennen, zu welchem haus er gehört? Vielen dank schonmal für die antworten :)

...zur Frage

Schlüssel verbiegen sich laufend in der Hosentasche?

Weiß jemand was ich tun kann um zu vermeiden das sich der Haustürschlüssel usw nicht ständig an Schlüsselbund verbiegen tun wenn man die in der Hosentasche trägt ? Ich habe bisher im inet nix gefunden dachte es gibt so Schlüsseltaschen oder beutel mit Blecheinlage oder so..sollte aber nicht zu globig sein Vielleicht habt ihr ja links

...zur Frage

Nachgemachte Schlüssel passen nur einseitig?

Hallo zusammen,

wir haben vor kurzem einen Schlüssel zweifach nachmachen lassen. Nachdem beide Schlüssel anfangs das Schloss (Haustür) nicht drehen konnten, haben wir sie nachschleifen lassen. Mit einmalig etwas mehr Kraft ließ sich das Schloss dann von innen drehen und die Tür öffnen, von außen scheitern wir allerdings.

Graphit (vom Bleistift) und Reinigungsspray haben wir schon versucht. Unverständlich finde ich nur, dass das Original anstandslos das Schloss dreht, die Kopien allerdings nur von innen...

Hat jemand einen Rat?

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

AES Verschlüsselung knacken?

Ich kenne mich mit dem Algorithmus der AES Verschlüsselung nicht wirklich aus, aber ich habe da eine idee..

Mal angenommen ich kenne den Klartext sowie den Verschlüsselten Text, lässt sich daraus der Schlüssel der AES 128/196/256 bit Verschlüsselung berrechnen? Gibt es dafür eine Formel bzw. ein Tool/Website? Bzw. läst sich der Schlüssel nicht daraus berrechnen oder lassen sich dadurch die chanchen was der Schlüssel sein könnte minimieren? Und wie sieht es aus mit PGP?(2 Schlüssel)

...zur Frage

Schlüssel zur Firma verloren!

Ich habe vorgestern abend auf dem Heimweg mit Bus und Bahn irgendwo den Schlüsselbund für den Eingang zu der Firma wo ich arbeite verloren. Habe es meinem Chef noch nicht gebeichtet, da ich heute frei habe und überall gesucht und in Fundbüros nachgeforscht habe. leider erfolglos!!!

Habe es meiner Haftpflichtversicherung gemeldet. Ob die bezahlen, falls Schlösser ausgetauscht werden müssen, steht noch offen.

Ist eine Firma denn nicht auch für solch einen Verlust versichert?

Mein Chef ist zwar sehr zufrieden mit meiner Arbeitsleistung......ob er aber dafür Verständnis hat????

Was soll ich nur tun????

...zur Frage

Schlüssel verschwunden, was tun? wer kommt für den schaden auf?

Hallo, Gestern hat mich meine Freundin besucht und ich bin nach einem gemeinsamen Abend eingeschlafen. Da sie los musste, mich nicht wecken wollte, und weiß, dass die Haustür des Mehrfamilienhauses Abends immer abgeschlossen ist, nahm sie meinen Schlüsselbund mit Wohnungs+Haustürschlüssel+USB-Stick mit privaten Fotos und hinterlies mir auf einem Zettel die Nachricht, dass sie die Tür nach verlassen der Hauses abschließt und den Schlüsselbund in meinen Briefkasten legt. Am nächsten morgen musste ich dann allerdings feststellen, dass mein Schlüsselbund nicht im Briefkasten lag. Dazu ist zu sagen, dass mein Briefkasten, genau wie die der anderen vier Personen, die im Haus leben, immer offen ist. Dieses wusste meine Freundin allerdings nicht. Jetzt ist der Schlüsselbund weg und ich habe die Hausverwaltung informiert. Diese meint allerdings nur, ich solle mal bei den Nachbarn nachfragen, ob da jemand den Schlüssel vllt gefunden hat. Gesagt, getan....ohne Erfolg! Wie soll ich nun weiter verfahren? Polizei informieren, da ja ein Diebstahl vorliegen muss? Und kommt i-wer für den Schaden auf (Haftpflicht der Freundin??), oder bleib letztendlich ich auf den Kosten sitzen? Hoffe auf eure Hilfe, da ich wirklich nicht weiß, was ich tun soll!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?