Schlingentisch bei Bandscheibenvorfall: bringt das was?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

habe das selbst schon durch und fand es sehr gut

Es wird bei Bandscheibenproblemen oft ein Entspannen der Wirbelsäule empfohlen wie z. B. Schlingentisch oder Schwimmen. Das fühlt sich auch erstmal besser an. Negativ ist der Schlingentisch NICHT.
Doch meiner Erfahrung nach, hilft nachhaltig nur Muskelaufbau der Äußeren, und noch viel wichtigere der inneren Tiefenmuskulatur.
Seit ich bei Emsly EMS und Vibrationstraining mache geht es meinem Rücken super! Sogar eine Rücken-OP ist nicht mehr notwendig.

Er sollte zum Fachmann gehen und das sind die dafür ausgebildeten Chiropraktiker und Manualtherapeuten. Da ist mehr zu mache als die Wirbelsäule langzuziehen. Vor allen muss danach die verkümmerte Muskulatur gekräftigt werden.

Wer hat Erfahrung mit einer Laser-Therapie bei einem Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule?

Heute war meine Tante zu Besuch. Ich wusste, dass sie einen Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule hat, aber dass es so übel ist, wie ich heut mitgekriegt hab, hätte ich nicht gedacht. Meine Mutter hat von der Lasertherapie gehört und eine Bekannte hat die bei Bandscheiben auch machen lassen- mit Erfolg. Kann vielleicht von euch auch noch jemand darüber berichten? Wäre sehr nett, wir würden der Tante gern einen definitiven Rat geben. Ihr Arzt scheint bisschen ratlos zu sein. Danke.

...zur Frage

Bandscheibe Vorfall LWS mit Ischialgie schmerzen?

Hallo Leute, das MRT sagt ich habe ein Bandscheiben Vorfall. Ich habe diese Schmerzen seit 8 Monaten. Es zieht vom Gesäß bis in die Knie Kehle. Beim geben bücken liegen.
Das einzige was mir der Orthopäde gesagt hat, hier nimm die 800er ibo und beweg dich....alter ich bewege mich doch auf Arbeit etc. da muss man doch irgendeine Therapie machen oder nicht ? Jedenfalls gehe ich morgen zum Hausarzt und lass mich für 14 Tage krank schreiben, hab echt kein Bock mehr mit schmerzen 12 std arbeiten zu gehen.
Hat hier einer Erfahrung mit sowas ? Es ist übrigens mein Lendenwirbel, da hab ich 2 Vorfälle...

Hab jetzt vor meine Rücken und Bauch Muskeln zu Stärken, mit der Hoffnung das die die Bandscheibe wieder etwas entlasten und gerade rücken oder so.

Irgend einer Tips oder Erfahrungen ?

Was mit ostepathie ?

...zur Frage

Bandscheiben Versteifung letzter Ausweg?

Hallo zusammen ich leide seit mehr als 4 Jahren vereinzelt und seit c. a. 1 Jahr durchgehend an starken Rückenschmerzen, die mir mein Orthopäde als Bandscheibenvorfall diagnostiziert hat.

Ich habe mehre Therapiemöglichkeiten wie: Infiltrationsmaßnahmen, Medikamente, Rehasport, Physiotherapie, Rehamaßname durchlaufen, leider ohne wirkliche Besserung.

Das letzte zu dem mein Arzt mir allerdings abgeraten hat, weil ich mit 29 noch recht Jung bin, ist eine Versteifung der Wirbelsäule.

Aber welche Möglichkeit bleibt mir den, wenn die anderen Therapien nicht helfen?

Ich bin langsam echt am verzweifeln :(

Nun meine Frage: Bringt eine Versteifung der Wirbelsäule eine Besserung der Schmerzen, hat diese hohe Risiken z.B. (Querschnitzlähmung) und kann ich in meinem Beruf, in der Lagerlogistik Branche weiter arbeiten, oder muss ich mir Gedanken um einer Umschulung machen?

LG Betra

...zur Frage

Intratympanale Therapie im Anfangsstadium von Tinnitus: empfehlenswert?

Meine Lieblingskollegin hat seit kurzem Probleme mit Ohrgeräuschen, genauer gesagt mit Tinnitus. Das wurde auch vom Arzt so diagnostiziert. Er schlug ihr als Therapie im Anfangsstadium vor, Kortison ins Ohr zu spritzen. Die sogenannte intratympanale Therapie. Eine Spritze ins Ohr? Davor hat sie enorm Schiss und hat sich Bedenkzeit erbeten. Daher die Frage:

Wer hat Erfahrung mit dieser intratympanalen Therapie? Bringt sie wirklich so viel, hatte sie bei euch Erfolg? Oder, auch interessant: blieb sie erfolglos? Würden uns sehr über ein kurzes Statement dazu freuen. Danke vorab!

...zur Frage

Trotz Bandscheibenvorfall in den Urlaub?

hallo. Leider wurde vor einer Woche bei meinem Vater ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. ( zwischen den Lendenwirbel ). Heute hat ihm sein Arzt zu einer OP geraten, meinte aber, dass er aber auch abwarten kann, so ca. 3 - 6 Monate, und gucken, was die Zeit so bringt. Der linke Fuß bzw. ein Teil des Fußes ist taub bzw. fühlt sich anders an als der andere, Kraft ist aber noch vorhanden im Bein... Dazu kommt jetzt, dass wir am Wochenende in den Urlaub fliegen und müssen ca. 3h fliegen. Dies hat der Arzt auch erlaubt, meinte aber dass er immer bereit sein muss nach Hause zu fliegen, falls es zu Lähmungen usw kommt...

Hat jemand Erfahrungen mit etwas Ähnlichem? Sollte er sich operieren lassen und geht es mit dem fliegen?

Mein Vater holt sich die nächsten Tage aber noch Meinungen von anderen Ärzten ein. Danke für Antworten!

...zur Frage

Was hilft gegen rückenschmerzen - Bandscheibe?

Hallo , meine Mutter hat Bandscheibenvorfall seit längerem und hat heute besonders viel Rückenschmerzen !!! Der Arzt gibt ihr Tabletten aber die Helfen nicht besonders .... Und mit der therapie ist sie durch !! Bis der Arzt ihr eine neue Therapie für den Rücken aufschreibt dauert es noch und die ärzte haben noch zu. Könnt ihr mir sagen was wir machen können ? Meine Mutter leidet echt darunter und sie tut mir furchtbar leid !

Bitte um dringenden Rat . Lg Caroline 15

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?