schlimme warzen die nicht weggehen und immer mehr werden

Wie krieg ich sie weg? - (Gesundheit, Medizin, Arzt) Will sie weg :( - (Gesundheit, Medizin, Arzt)

13 Antworten

ich hatte das auch, habe über 5 jahre irgendwelche bekloppten behandlungen über mich ergehen lassen... bis mir dann vor zwei jahren die mutter meines neuen freundes (die ist apothekerin) empfohlen hat mir einen "höllensteinstift" zuzulegen! den bekommt man rezeptfrei aus der apotheke und die anwendung ist auch sehr einfach. ich hab ihn einmal angewendet, seitdem habe ich nie wieder eine einzige warze bekommen. 

das ding wirk mit säure und ätzt die warze einfach weg. dazu musst die trockene spitze des stiftes kurz ins wasser halten, kein fließendes wasser, also am besten einen tropfen (das reicht von der menge her) auf die badfliesen oder so =) du musst aufpassen, dass du mit der stiftspitze keine gesunde haut berührst. nach dem auftragen wird die warze innerhalb von 24 stunden schwarz (war bei mir so, kann auch schneller gehen) und fällt dann in den nächsten 3-4 tagen ab.

ich kanns nur empfehlen, gab bisher nichts, was sonst bei mir gewirkt hat!
viel glück =)

davon habe ich auch schon gehört, aber ich dachte immer, das funktioniert nur bei oberflächlichen warzen, die man z.b. an den händen bekommt. die dornwarzen, welche hier das problem sind, gehen ganz tief in die unteren hautschichten. dieser stift ätzt vielleicht die oberflächliche haut web, aber in der tiefe kann ich mir nicht vorstellen, dass das was bringt...???

0

schöllkraut. schöllkraut sind diese pflanzen mit den gelben blüten aus denen orangener saft rauskommt. wenn man sich da jeden tag etwas von dem saft auf die warze presst. ist die warze innerhalb von wenigen tagen weg. ( hab ich bei mir auch so gemacht)

Hallo,

ich hatte über mehrere Jahre eine miese und sehr große Dornwarze auf dem Fußballen. Ich habe ebenfalls alles probiert und alles war erfolglos. Ich hatte irgendwo gelesen, dass Essig gut helfen soll also betupfte ich meine Warze mit Essig und ließ das Wattepad mehrere Stunden auf der Warze ( am besten mit tape befestigen!) dann habe ich die warze ein wenig ,,aufgekratzt" (nur die Oberfläche..ich weiß, soll man nicht aber es hat geholfen) damit der Essig tiefer in die Poren gelangt. Schließlich habe ich vor dem Schlafengehen Verrumal darüber gepinselt. Achtung : es hat sehr weh getan , die Warze hat richtig gepocht und gebannt aber siehe da...nach 2-3 Tagen wurde sie total klein und schwarz und man konnte sie aus der Haut herausheben ! Bin seit ca 5 Monaten komplett Warzenfrei seitdem !

Liebe Grüße , Anne

Warzen am Finger - was hat bei euch geholfen?

Hi, ich habe seit mehreren Jahren schon Warzen am Finger. Zuerst war es nur eine, aber da diese sich ja durch einen Virus verbreiten, sind es inzwischen schon 6 Stück an drei Fingern.. War schon zwei Mal beim Arzt inzwischen, beim ersten Mal wurde mir Verrumal verschrieben, damit konnte ich zwar das 'Hervorstehende' entfernen, aber sobald ich dann aufgehört habe das aufzutragen, haben sie sich wieder so entwickelt wie sie waren. Beim zweiten mal bekam ich so ein homöopathisches Zeug, das ich sowohl schlucken als auch auf die Warzen auftragen sollte. Das hat überhaupt nichts bewirkt, also hab ich die Anwendung auch wieder eingestellt. Nun die Frage, bevor ich zum dritten Mal zum Arzt renne: habt ihr schon mal irgendwelche Methoden bei Warzen angewandt, die erfolgreich waren? Es können meinetwegen auch schmerzhafte sein, nur eine operative Entfernung ist nicht möglich, da ich die Hand ja dann mehrere Wochen nicht benutzen kann und das wird nichts ^^ Danke im Voraus!

...zur Frage

Hartnäckige Warze,?

Hallo erstmal. Ich seit ich 5 bin Dornwarzen. Nach Zeit sind die meisten von selber weggegangen, aber vier sind geblieben. Ich habe alles ausprobiert, und seit letzter Woche benutze ich Verrumal. Das klappt sehr gut, 3 von 4 Warzen sind weg (bzw sind so kaputt gegangen dass ich den Dorn selber rausziehen konnte). Mein Problem ist das da noch eine ist und obwohl ich sie mit den anderen gleich Behandelt habe, geht sie nicht weg. Man sieht schon den Dorn der hängt da halb raus, aber der hängt zu sehr an meiner Haut dran, deshalb geht er nicht raus. Geht der nach einer gewissen Zeit besser/von selber raus, wenn ich weiter mit Verrumal behandel? Und sollte ich "die Löcher der anderen Warzen" such noch irgendwie weiter behandeln, zur Sicherheit? LG und Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Wieso kommen Warzen an den Händen und gehen die auch wieder von alleine weg?

Und warum haben nicht alle menschen Warzen? Muss es dazu etwas bestimmtes in der Haut geben? Wie lange dauert das, bis die Warzen wieder von ALLEINE weggehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?