schleppt der adac auch kostenlos ab wenn nur der beifahrer mitglied ist

6 Antworten

Der Fahrer muss Mitglied sein, Fahrzeughalter ist egal... Beispiel::: Du kaufst ein Auto, auf dem Rückweg passiert etwas und das ding bleibt stehen. Du bist zwar Mitglied beim ADAC, aber der Halter ist noch der Verkäufer. Dann ist ADAC auch für dich da, und so ist es in diesem Fall auch. Du bist der Fahrer, also hast du recht aufn Abschleppen.

Nein, wenn Du dem ADAC Abschlepper Ehrlich gegenüber wärest, dann nicht. Aber wie soll der wissen, ob nicht vielleicht der Beifahrer gefahren ist? Die Mitgliedschaft ist ja Personenbezogen, nicht Fahrzeugbezogen. Also das Mitglied kann sich im Prinzip mit jedem Auto abschleppen lassen.

Natürlkich! Aber nur, wenn der Beifahrer auch als Fahrzeughalter eingetragen ist.

Erzähl kein Quatsch...Wenn ein Mitglied mit einem andern Auto fährt, was nicht ihm gehört, hat er auch ansprüche. Hier ist der Fahrer Mitglied und nicht das Auto.

0

Schleppt der ADAC auch ohne Panne ab?

Hey Leute,

hatte vor 3 Wochen nen Motorschaden, hab den ADAC gerufen und die haben den kostenfrei abgeschleppt, super Leistung. Nun steht das Fahrzeug bei einem Bekannten, der den Schaden nichtmehr reparieren kann. Nun muss das Auto weg. Kann ich das Auto per ADAC ebenfalls (nochmal) zu einer anderen Werkstatt schleppen lassen? Das Fahrzeug ist inzwischen abgemeldet. Ich bin ein normales Mitglied und mein Vater Plus-Mitglied.

...zur Frage

Wie weit schleppt mich der ADAC bei normaler Mitgliedschaft?

Ich bin normales ADAC Mitglied (also kein ADAC Plus) und gestern ist mein Auto im Kölner Norden (Fühlingen) liegen geblieben. Meine Frage wäre jetzt ob ich bei meiner Mitgliedschaft auch kostenlos zu meiner Wunschwerkstatt im ca. 10 km entfernten Kölner Süden (Poll) geschleppt werde oder ob ich nur zur nächsten Werkstatt gefahren werde?

Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Informiert Polizei Landratsamt?

Ich bin 18, besitze aber noch die fahrerlaubnisberechtigung ab 17, die man bis 3 Monate nach seinem 18. Geburtstag behalten darf. Gestern bin ich in einer 30iger Zone gefahren. Das Auto im Gegenverkehr und ich haben uns dann ganz leicht am Spiegel berührt. Er ist zu schnell gefahren, ich nicht. Ich habe an der nächsten Möglichkeit angehalten und bin zutuck gelaufen und habe Passanten angesprochen aber keiner hat was gesehen. Das andere Auto hab ich nicht mehr gesehen. An meinen Spiegel ist keine Beschädigung

Ich habe dann vorsichtshalber bei der Polizei angerufen und ihnen das erzählt. Habe ihnen dann alle meine Daten gegeben (auch die Nummer meiner fahrerlaubnis) und somit war dann alles geregelt.

Meine Mutter will aber morgen meinen richtigen Führerschein mit einer Vollmacht abholen da ich immer arbeiten muss wenn das Landratsamt auf hat. Erfährt sie dadurch den kleinen "Unfall"? Die Nummer von meiner fahrerlaubnis habe ich ja der Polizei gegeben

...zur Frage

Unfallwagen weniger Wert?

Hi! Warum sind Gebrauchtautos, die schonmal in einen Unfall verwickelt waren weniger Wert? Ich meine, wenn ein Schaden ordnungsgemäß repariert wurde, sollte doch alles wie vorher sein. Eher sollte der Wagen sogar noch mehr Wert sein, da dann ein neues Teil dran ist und kein Altes. Kann mir das bitte jemand erklären?

Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Wie weit wird Adac plus mitglied abgeschleppt?

Wie weit wird man als adac plus mitglied abgeschleppt? Zu meiner werksatt nach wahl? Egal wie weit kostenlos?

...zur Frage

Erwischt beim Fahren ohne Führerschein?

Hallo, Ich bin gestern Morgens mit dem Auto meiner Mutter gefahren, und wollte kurz nur was gutes machen und meinen Bruder der vom Urlaub zurück kommt ein Geschenk kaufen, weil ich nicht weiß wie die Bus/Bahn-Verbindungen zu diesem Ort führen.. ( Habe kein Führerschein und bin 18, bin gerade dabei mein Führerschein zu machen ) Ich habe 2 Sekunden nach hinten geschaut und bin bei der Frau vor mir hinten rein gefahren, durch den Schaden gab es nur paar Kratzer also nix besonderes, beide sind rechts ran gefahren, ich war geschockt ! Dann hat die Frau die Polizei gerufen und die haben das ganze aufgenommen.. Als alle fragten nach meinen Führerschein und Fahrzeugpapieren musste ich sagen " Ich habe kein Führerschein " und die Fahrzeugpapiere waren nicht da, denke die waren Zuhause, das Auto lief auf meine Mutter, dann hat die Polizei das Auto meiner Mutter an den nächsten Parkplatz gefahren, und die haben mir gesagt das ich die nächsten Tage erst mal ein Termin bei der Polizei habe.. Ich habe schon ein paar Vorstrafen gehabt.. und wollte von euch wissen was ich dafür bekomme/kriege als Strafe, gibt es eine sperre oder eine anzeige oder was ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?