Schlechtes Gewissen wegen vieler Fehltage?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, also als erstes. Ein schlechtes Gewissen brauchst du nicht zu haben. Wenn du krank bist, dann ist das halt so. Egal was man hat, es fällt einem schwer sich zu konzentrieren, man hat überhaupt gar keinen Bock, und der Heilungsprozess wird meistens auch verlangsamt. (Hast du ja anscheinend schon bemerkt) Außerdem steckst du, andere Schüler an.

An deiner Stelle, würde ich die Schule davon unterrichten. Verlieren kannst du ja eigentlich nichts. Aber du kannst ja auch mal die Meinung von deinem Arzt einholen, und ihn fragen ob es nötig ist.

Deine Schule muss aber eigentlich Verständnis haben, wenn du ihr von einer chronischen Krankheit erzählst. Du musst aber auch aufpassen, wieviel du nun wirklich fehlst. Du solltest vielleicht mal irgendjemanden Fragen, wieviele Fehltage du haben darfst. Auch entschuldigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depressionen können nur von einem Arzt diagnostiziert werden. Du kannst dich nicht selbst diagnostizieren. Ob du Depressionen hast, ist im Augenblick nur eine Vermutung von dir, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von locke1512
06.02.2017, 07:56

Die Depressionen wurden bei mir vor Jahren diagnostiziert und ich befinde mich momentan auch in Therapie ..

0

Was möchtest Du wissen?