Schlechter Realschulabschluss - was kann ich machen-was steht mir offen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Grundsächlich kannst du alles werden was du willst! Du musst es nur unbedingt wollen! Und lass dir von niemanden etwas anderes einreden. Zum Beispiel war ich sehr schlecht in der Hauptschule (=schlechtes Abschlusszeugnis) Mir wurde immer gesagt ich kann nur einen Lehrberuf starten, und das war es dann. Mittlerweile habe ich gerade meinen Bacherlor im Studium BWL und Umwelt abgeschlossen. Klar war es kein leichter Weg für mich mit vielen Stolpersteinen und Schicksalsschlägen. Dennoch habe ich mich nicht unterkriegen lassen. Ich wollte es schaffen, und dass unbedingt!! Also kannst du es auch"!

In NRW gibt es die Einjährigen Berufsfachschulen, welche für Leute wie Dich eingerichtet wurden. Diese Schulen werden bis zu 12 Monate auf eine Berufsausbildung angerechnet und man kann dort sogar FOR-Q nachholen, wenn man gut genug ist.

Du kannst auf einer Berufsschule deine Qualifikation nachholen und dadurch einen besseren Realschulabschluss machen hat meine Freundin auch gemacht hat ihr total weiter geholfen dadurch kannst du auch dein Abitur machen wenn du danach willst

du könntest deinen Schulabschluss nochmal an einer Berufsschule wieder holen oder an einer Berufsschule nachfragen ob du eine Chance hast mit deinen Noten ein Fachbezogenes Fachabitur dort zu machen

So weit ich weiß kann man einen Abschluss nur ein Mal erwerben. Aber Fachabi ist eine Option! Aber wenn er das mit dem gleichen Engagement betreibt, dann hilft das leider auch nix :-((

0

Die Frage hättest du dir besser vor dem Abschluss gestellt. Du hättest möglicher Weise freiwillig wiederholen können, um einen besseren Abschluss zu machen. Bei den Ausbildungen bekommst du damit leider nur das, was die Anderen nicht wollen! Frag mal bei der BOS/FOS nach, ob du da dein Fachabi machen kannst. Das sollte dann aber besser sein, sonst bleibt es bei Fleischfachverkäufer. Wobei ich diese nicht beleidigen möchte. Aber das sind nun mal die Ausbildungsstellen, die noch übrig bleiben, weil sie nicht so beliebt sind.

Leider muss ich da zu 100% zustimmen, die Frage hättest du dir vorher stellen sollen.

So bleibt dir nur dich zu bewerben und auf Glück zu hoffen etwas zu finden.

0

Landstreicher ;) flexible Arbeitszeiten kein Chef, essen was es gibt und trinken wenn es regnet. Für den Sommer gibts bettltricksmuhaha

Zur Berufsberatung gehen. Ist unverbindlich und wenn Du genauso viel Glück hast wie ich, sagen die Dir was, was für Dich super passt.

du kannst das jahr auch einfach wiederholen und es nochmal versuchen.

Freiwillig kann man nur vor Abschluss wiederholen. Danach nur wenn du durch gefallen bist!

0

Was möchtest Du wissen?