Schlagwerk/Westminstergong von Pendel(wand)Uhr schlägt immer langsamer, ist jedoch vollständig aufgezogen, was tun?

1 Antwort

Wenn die mechanische Wanduhr tatsächlich voll aufgezogen ist und trotzdem im Schlag langsamer wird, steht eine komplette Überholung im Haus!

Richtig aufziehen: Wanduhren mit Zugfedern müssen richtig aufgezogen werden bis ein deutlicher Widerstand zu vernehmen ist. Dann aufhören! Wenn es sich um eine normale Wanduhr mit Bim-Bam Schlag handelt, ist meist links der Aufzug fürs Schlagwerk und rechts für das Laufwerk. Links muss also komplett aufgezogen sein. Bei Wesminsterschlag befinden sich die Schlagwerke links und rechts:

Kraftfluss gestört: Es liegt jedoch der Verdacht nahe, dass der Ablauf des Schlagwerkes gehemmt sein kann, da eine Revision schon etwas länger zurück liegt:

  • Zapfen rau, Lager ausgeschlagen.
  • Kein Öl mehr in den Lagern oder verharzt.
  • Zugfeder verklebt, kein Öl mehr zu Schierung übrig.
  • Verschmutze Lagerstellen, Triebe...
  • Abgeölt mit AD40 auf die schnelle, was jetzt verharzt ist.
  • Anderer Defekt.
  • ...

Eine Revision sollte bei einer normalen mechanischen Wanduhr alle 7-10 Jahre durchgeführt werden. Gerade in den heutigen Wohnungen ist es viel zu trocken und im Winter wird zu stark geheizt, sodass eine Revision auch früher nötig sein kann.

Meine Empfehlung: Bringe die Uhr zum örtlichen Uhrmacher, der auch mechanische Großuhren repariert.

Wenn kein deutlicher Defekt zu sehen ist, wird eine Teilreparatur nach dem Motto "einfach nur abölen" nicht mehr gemacht, sondern eine komplette Überholung.

Hierzu wird die Uhr komplett auseinander gebaut, im Ultraschall gereinigt, Zapfen rolliert, Lager und Teile ausgetauscht und wieder Zusammengebaut mit anschließender Reglage.

Kosten: Minimum 400,- €. Preise vergleichen kann sich lohnen. Am besten einen Kostenvoranschlag erstellen lassen.

Gerne Fragen!

U7rmacher

Woher ich das weiß:Beruf – Angestellt als gelernter Uhrmacher seit 2013.
 - (Uhr, Mechanik, wanduhr)

Ich habe meinen Regulator vor 5 Jahren reparieren lassen, da war die Feder für den Schlag gerissen. Die Komplettüberholung kostete etwa 120 Euro..

Bei einem guten mechanischen Uhrwerk lohnt sich eine Generalüberholung immer..

Je komplizierter die Mechanik desto teurer wird es..

LA

1
@Linuxaffiner

120,- € sind selbst für eine normale Wanduhr mit Bim-Bam Schlag zu günstig. Man muss schon im Durchschnitt 300,- € rechnen, sonst hat das ein Bekannter/Freund gemacht oder es handelt sich um eine komplette Überholung...

1

Hi, konnte ich dir mit meiner Antwort weiterhelfen? Wenn nicht, helfe ich gerne weiter! Ich freue mich sonst über einen Stern ;-)

0

Was möchtest Du wissen?