Da ist die Fixiereinheit am Ende. Das ist die Heizung, die den Toner auf das Papier backt.

Wenn die Heizung nicht mehr die nötige Temperatur erreicht, lässt sich der Toner auf dem Ausdruck abwischen, bzw. schmiert..

Bei manchen Modellen kann man die Fixiereinheit selber wechseln..

Kostenpunkt beim Service, etwa 150 Euro..

LA

...zur Antwort

Das einzige was Du machen kannst, den Arbeitsspeicher auf 8 Gigabyte aufrüsten..

Steht ja in der Fehlermeldung, die Anwendung benötigt 8 Gigabyte RAM..und wohl bemerkt als Mindestanforderung. 16 Gigabyte wären hier auch angebracht.

Und mit YouTube, das ist manchmal nicht nachvollziehbar, was das so gezeigt wird..

LA

...zur Antwort

Ab 200 Euro bekommst Du schon gute Quarzuhren , am besten Du lässt Dich einmal in einem guten Uhrenfachgeschäft beraten..

Seiko, Citizen, Junghans, AeroWatch bieten da schon gute Modelle an..

Bei einer mechanischen Armbanduhr darfst Du mindestens das doppelte veranschlagen..

...zur Antwort

Das war ein neidischer Zeitgenosse.. Ein absolut gerade Verschleisszone ist eher unwahrscheinlich. Das Armband ist mit allergrößter Wahrscheinlichkeit mutwillig zerstört worden.

LA

...zur Antwort

Lenin floh 1907 vor der russischen Geheimpolizei nach Finnland. Ein Jahr später ging er nach Genf..

Lenin war mit den Bolschewiken im Exil stark vernetzt, im Exil konnte er alles steuern.

Allein auf sich gestellt hätte er die Führungsrolle für die Bolschewiken auf Dauer nie behalten können..Lenin war begabt, seine Parteifreunde konnten schlecht auf ihn verzichten..

LA

...zur Antwort

Das mit der Entladung des Akkus in der Kamera ist auch ein Schutz des Akkus..

Ein vollgeladener Akku der zulange rumliegt geht auf Dauer kaputt.

Den Akku immer im entladenen Zustand lagern.

Bei meiner Systemkamera zieht die Kamera im ausgeschaltetem Zustand auch immer Strom. Und die Akkus sind fabrikneu..

LA

...zur Antwort

Solche Kommentare zeigen, das der Holocaust jederzeit wieder möglich wäre..

Man will es einfach nicht begreifen...

Die Angeklagten in den Nürnberger Prozessen waren sich auch keiner Schuld bewusst „im Sinne der Anklage, nicht schuldig“

LA

...zur Antwort

Es kann sein, dass auf dieser Platte noch Daten geschrieben wurden, als sie dann vom Rechner abgezogen wurde.. Dadurch wurde sie vom Linux-Betriebssystem in einen Lesemodus versetzt, um die Platte zu retten..

Ich befürchte, dass die Platte hinüber ist. Du kannst es unter Windows einmal mit Recuvia versuchen.

Ungewöhnliche Geräusche sind bei einer Festplatte deutliche Hinweise auf einen Headcrash.

Du könntest noch einmal mit einer Knoppix-Live-CD den Rechner starten und schauen ob Du noch Zugriff auf die Platte hast. Wenn ja, kannst Du die Daten retten..

LA

...zur Antwort

Das Barmer Bekenntnis war in der Hauptsache die Abgrenzung zum (nationalsozialistischen) Staat, der seine Autorität über der Bibel und dem christlichen Glauben stellt..

und an diesem Grundsatz richtete sich die ganze Barmer Erklärung aus..

LA

...zur Antwort

Wenn die Uhr einen Batteriewechsel nach drei Jahren überhaupt überlebt..

Wenn Du Pech hast, lässt Du die Batterie wechseln und stellst dann fest.. die Uhr läuft nicht mehr..

Ist uns einmal passiert bei einer Damenquarz-Armbanduhr..

Bei dieser Qualität was heute so teilweise produziert wird, muss man damit einfach rechnen..

LA

...zur Antwort
WesternDigital

Aus meinem 1. PC von 1995 habe ich noch eine Western Digital die immer noch tadellos funktioniert..

Mit Western Digital habe ich gute Erfahrungen gemacht..

LA

...zur Antwort

Das was auch noch eine sinnvolle Lösung wäre, ein Repeaterkabel für USB. Das sind Kabel mit einem integrierten Verstärker. Die sind beliebig kaskadierbar, damit kannst locker bis zu 50 Meter weit und noch länger damit drucken. Aber ist kabelgebundenen.

Wenn der Drucker Bluetooth unterstützt, könntest Du damit etwa 10 m damit weit kommen.

Den Bluetooth-Dongle schließt Du allerdings direkt an den Rechner an. Der verbindet sich dann mit dem Drucker..

Die Adapter die Du meinst, die gibt es nicht..

LA

...zur Antwort
Geh zu Linux, weil ...

Weil Linux inzwischen leichter zu handhaben ist als Windows. Ich bin ein Fan von OpenSuse 15..

Alleine was Linux schon an Mediaplayern bietet ist schon erstaunlich.

Und Problemchen mit Linux zu lösen, zu überlegen, wie kriege ich das am besten hin, wenn das Problem dann gelöst ist, das Erfolgserlebnis ist gigantisch. Kann mir Windows so nicht bieten.

Abgesehen davon kann man mit der Konsole Dinge machen, dagegen ist die Win CMD nur ein Schatten seiner selbst..Die Linux-Befehle gehen einem in Fleisch und Blut über..

Und für die alltäglichen Sachen hab ich Win7 Prof. - das ergänzt sich prima zu OpenSuse..

Ich bin nur über einen Gebraucht-PC zu WIN 7 gekommen das ist nicht schlecht, ich war irgendwie angetan davon..

Jetzt nutze ich das Beste beider Welten..

Ich könnte zwar upgraden auf Win10, aber vorerst bleibe ich bei Win7 - Never Change a Running System, das war eine alte Computerregel zu MS-Dos-Zeiten..

LA

...zur Antwort

Vermute mal, dass in diesem Laptop die BIOS- Batterie leer, darum fährt das Ding nicht mehr richtig hoch..

LA

...zur Antwort

Es ist auch denkbar, dass es viele, unendlich viele Singularitäten gab. Die sind alle untergegangen, weil winzige Voraussetzungen nicht gestimmt haben. Nur das jetzige Universum ist aus dieser Singularität entstanden, hätte es bei Beginn des Urknalls winzige Abweichung gegeben, es gäbe uns heute nicht..

Was den Urknall hat entstehen lassen, warum das auf einmal expandierte, das wird ein Geheimnis bleiben.

Es sind alles Spekulationen, es lässt sich auch ansatzweise nichts beweisen.

...zur Antwort

Könnte an der BIOS- Batterie liegen. Wenn die leer ist, fährt der Rechner nicht mehr vernünftig hoch..

LA

...zur Antwort

Du musst die Druckerwarteschlange löschen. Da liegen die nicht abgearbeiteten Druckaufträge drin und der Drucker ist offline.

Du gehst in die Diensteverwaltung und deaktivierst die Druckerwarteschlange.

Dann navigierst Du zu C/Windows/system32/Spooler/PRINTER und löscht dort die Dateien.

In der Diensteverwaltung wieder die Druckerwarteschlange aktivieren..

LA

...zur Antwort

4bit bedeuten 2 hoch 4 = 2 * 2 *. 2 * 2 = sind 32 Zustände..

Du musst die Hochzahlen mit der Basis multiplizieren..

8 Bit = 2 hoch 8 = 2*2*2*2*2*2*2*2. = sind 256 Zustände..

Eine relative einfache Rechnung..

LA

...zur Antwort

Omega gehört zu den renommiertesten Herstellern in der Welt. Du hast diese Uhren praktisch ein Leben lang..

gut 1000 Euro sind kein Pappenstiel, aber Du hast hinterher quasi eine neue Uhr..

Jeder gute Uhrmacher kann Dir Deine Omega auch günstiger machen..Aber mit 200 Euro musst Du mindestens rechnen..

Ich möchte nicht wissen, was so eine Revision z. B. bei Patek Philipe kostet, bei Uhren so ab 40.000 Euro..oder Lange&Söhne..

LA

...zur Antwort