Schlafen mit Kissen oder ohne?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Mit Kopfkissen 92%
Ohne Kopfkissen 8%

18 Antworten

Mit Kopfkissen

Hallo! Jeder wie er will aber ich habe den Kopf schon gerne weich gebettet.

Habe auch das Gefühl dass dann über den Nacken weniger Spannung auf der Wirbelsäule liegt

Aber das mag subjektiv sein, schöne Woche

Mit Kopfkissen

Ist mein Job diesbezüglich zu beraten; wenn du viel auf dem Bauch schläfst, ist es tatsächlich besser ohne Kissen. Ansonsten für gewöhnlich nicht zu hoch - kommt bei Seitenlage sehr viel auf die Härte der Matratze und deine Schulterbreite darauf an. Der Kopf sollte jedenfalls so gut es geht "gerade" liegen.

Mit Kopfkissen

Für einen bequemen Schlaf braucht man Matratze, Decke und Kissen das ist erwiesen und darum hat ein Bett auch immer diese Ausstattung

die Matratze gibt Schutz von unten, die Decke wärmt oben und das Kissen legt den Kopf etwas höher das muss so sein

Du machst alles richtig.

Ohne Kissen zu schlafen - ist aus orthopädischer Sicht nachweislich sehr gut für die Wirbelsäule.

Mit Kopfkissen

Babys schlafen auch ohne Kopfkissen. Wir empfinden es nur als unangenehm, ohne zu schlafen, weil wir an Kopfkissen gewöhnt sind.

Ich würde es aber trotzdem nicht ändern.

Was möchtest Du wissen?