Schienbein gebrochen, wann wieder reiten

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich hatte mit 14 einen Gips von den Zehen bis zur Hüfte, 6 Wochen lang... war am Anfang echt lästig, aber man gewöhnt sich dran. Nach 3 Wochen haben die Muskeln schon so abgebaut, dass du kratzen kannst, dann wirds erträglicher :D

Zwecks reiten: Versuch bitte nicht, dich mit Gips aufs Pferd zu setzen, das wird ein Schuss in den Ofen. Ich weiß wovon ich rede! Wenn der Gips wieder unten ist, brauchst du sicher am Anfang Physiotherapie, damit du wieder Muskeln aufbaust. Ich war 2 Tage nach der Abnahme schon wieder am Pferd, obwohl ich noch nicht mal ohne Krücken gehen konnte (meine Mutter hat mir fast einen Tinnitus gebrüllt als sies rausgekriegt hat, ich hab gedacht sie erwürgt mich!!). Wirklich reiten kannst du aber frühestens nach 2 Monaten wieder ohne Probleme! Draufsitzen geht schon, aber wirklich nur auf einem absoluten Verlasspferd. Du kannst dein Bein noch nicht belasten, also nix mit Schenkelhilfen etc...

Tipp: Wart wirklich bis es wieder gut funktioniert, also bis du wieder ohne humpeln gehen kannst. Pferde dürfen auch wieder ganz gesund werden, also tu dir selber auch den Gefallen und lass dich heilen :)

Immer wenn ich aufstehe zieht es wie verrutscht und wenn ich mich mit den krücken bewege, oder mich wieder hinlege, hab ich manchmal so dass gefühl, als würde sich was verschieben, ich hab im moment noch die gipsschiene und am dienstag bekomm ich nen gips, geht es mit dem dem dann besser? ich muss ja auch wieder in die schule, aber ich kann mich auf keinen Stuhl setzten, wie habt ihr des dann gemacht?

Hey, ich bin auch vom Pferd gefallen und hab mir das Schienbein gebrochen ( der Gips is eeeccchtt schlimm;) ) aber wenn du den Gips los bist brauchst du noch nen paar Wochen Physiotheraphie ( echt schlimm ) insgesamt hat's bei mir ca. 3Monate gedauert aber du überstehst es keine Sorge! :D das reiten verlernst du auch auf jeden Fall nicht ich bin schon beim ersten mal wieder so geritten wie vorher!!! gute Genesung!!! glg diamon12

Meine Tochter hatte mit 5 Jahren einen Oberschenkelbruch - glatt- Man sagte mir weil sie so klein sei, bräuchte sie "nur" ca 4-5 Wochen eine Gips, weil es in diesem Alter schnell heilt. Sie hatte ihn 7 Wochen!! Dann brauchte sie noch einige Wochen bis sie wieder richtig laufen konnte, plus Krankengymnastik.

Es hängt also vom Alter, aber auch von der perönlichen Heilzeit ab. Ich schätze in 6 Wochen sitzt du noch auf keinem Pferd. Will dich nicht entmutigen, aber meine Tochter verzweifelte fast, weil sie sich auf die 4-5 Wochen verlassen hat.

Oh, das tut mir sehr leid! Die sechs Wochen wirst du wohl mit dem Gips durchhalten müssen, denn sonst hätte man dich operieren müssen und die Knochen miteinander verschrauben müssen. Du kannst dich ruhig viel bewegen, denn dadurch verhinderst du Thrombosen in den Adern und du bleibst fit und bist nicht total ans Bett gefesselt. In ein paar Tagen hast du dich sicherlich an alles gewöhnt. Und wenn die sechs Wochen rum sind, darfst auch bestimmt wieder aufs Pferd steigen! :) Gute Besserung!

Kommt immer auf die Art an wie der Knochen gebrochen ist. Pauschal kann man da bestimmt keinen feste Wochen / Monatezahl nennen.

Da gibt es ja die kompliziertesten Splitterbrüch unter Umständen.

Der Normalfall oder Durchschnittsfall verhält sich in Ungefähr so:

ca. 6 - 8 wochen Gips bis zur Hüfte hoch vielleicht und dann nochmal ca 4 wochen bis es wieder voll belasten werden kann.

Frag mal den Doc ob es ein "normaler" Bruch ist.

Ja, es ist ein normaler, glatter Bruch, zum Glück

0

Na ja, das dauert eben 6 Wochen - wenn Du noch nicht einmal alleine aufstehen kannst, fällt reiten wohl flach, was?

Du wirst Dich daran gewöhnen, den Gips zu tragen...

Und auch danach wirst Du sehr vorsichtig sein müssen - sonst kann sich das Ganze wiederholen.

da musst du halt durch...die versicherung zahlt nichts wenn du noch mal ein unfall hast...

Vielleicht in einem halben Jahr mal wieder langsam anfangen?

dann auf eigene Gefahr was ziemlich teuer wird wenn du wieder fällst....

Was möchtest Du wissen?